PLAYNATION NEWS Metro: Last Light

Metro: Last Light - Umsetzung für SteamOS

Von Patrik Hasberg - News vom 07.11.2013, 19:28 Uhr
Metro: Last Light Screenshot

Wie Deep Silver nun verlauten ließ wird der Shooter Metro: Last Light nach Linux nun auch für SteamOS umgesetzt. Zudem wird den 300 Prototypen der Steam Machines eine solche Version beiliegen.

Bereits seit einem halben Jahr ist die Windows-Version der Shooter-Fortsetzung Metro: Last Light im Handel erhältlich. Vor kurzem wurde Last Light sogar für das Betriebssystem Linux veröffentlicht. Nun kündigte Deep Silver an, dass Last Light nun auch für SteamOS umgesetzt werden soll, das auch auf Linux basiert. Weiterhin soll in der Zukunft der Steam-Controller unterstützt werden.

Wie es hieß, soll eine passende Version zudem den 300 Prototypen der Steam Machines beiliegen, die Valve an ausgesuchte Betatester aus der Community verteilen möchte.

So soll der Shooter der erste Titel werden, der für Valves Steam Machines optimiert wird. Bereits jetzt erhält Last Light die Funktion 'Steam Play', um den Titel auf einen der drei Betriebssysteme Windows, Linux oder Mac zu spielen, sollte man das Spiel auf Steam erworben haben.

Metro: Last Light wird für StemaOS umgesetzt, wie Deep Silver nun verlauten ließ.

KOMMENTARE

News & Videos zu Metro: Last Light

Metro: Last Light Metro: Last Light - Läuft mit Metro 2033 mit 60 FPS auf der PS4 Metro: Last Light Metro: Last Light - Nachfolger offenbar bereits in Arbeit Metro: Last Light Metro: Last Light - Complete Edition steht in den Startlöchern Metro: Last Light Metro: Last Light - Möglicherweise auch bald für die Next-Gen-Konsolen erhältlich Metro: Last Light Metro: Last Light - Launch Trailer zum Ego-Shooter erschienen Metro: Last Light Metro: Last Light - Redemption Trailer YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus Death Stranding Death Stranding - Kojima veröffentlicht mysteriösen Moos-Screenshot
News zu Detroit: Become Human

LESE JETZTDetroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt