Metro 2035 Screenshot

Metro 2035: Doch kein neuer Teil für 2017

10.11.2016 - 13:18

Erst große Vorfreude - jetzt eine Ernüchterung. Wie Deep Silver heute bekannt gab, wird es 2017 keinen neuen Ableger der Metro-Reihe geben. Dabei wurde erst gestern Metro 2035 angekündigt.

Teilen Tweet Kommentieren

Wer gestern die Website der Novelle von Dimitry Glukhovsky besuchte, wurde mit einer Meldung überrascht, die wenige Minuten später überall im Netz zu lesen war. Metro 2035 erscheint im Jahr 2017 und soll die Spieler nach langer Wartezeit wieder nah an die erfolgreiche und düstere Reihe führen. Doch wie heute bekannt wurde, stimmt diese Information nicht.

News: Hier wurde Metro 2035 angekündigt

Publisher Deep Silver veröffentlichte an diesem Morgen eine Pressemitteilung, mit der Nachricht, dass kein neues Metro im nächsten Jahr erscheinen würde und verpasste den Fans damit einen großen Dämpfer. In der Mitteilung stand folgendes:

"Als Inhaber der Exklusivrechte an den Videospielen, die im Metro 2033 Universum angesiedelt sind, hat Deep Silver ambitionierte Pläne für die erfolgreiche Metro-Serie. Um auf die Erwartungen der Fans gerecht einzugehen, geben wir bekannt, dass die Veröffentlichung des nächsten Metro Spiels bereits in 2017 nicht Teil dieser Pläne ist. Wenn es mehr Neuigkeiten zu verkünden gibt, werden wir dies auch tun.“

Geschrieben von Sascha ScheußDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Metro 2035: Doch kein neuer Teil für 2017

Erst große Vorfreude - jetzt eine Ernüchterung. Wie Deep Silver heute bekannt gab, wird es 2017 keinen neuen Ableger der Metro-Reihe geben. Dabei wurde erst gestern Metro 2035 angekündigt.

Metro 2035: Neuer Teil offiziell angekündigt

Auf der offiziellen Website des Buches Metro 2035 wurde ein neuer Teil der postapokalyptischen Shooter-Reihe angekündigt. Der neue Teil soll 2017 veröffentlicht werden und die Geschichte des ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps