PLAYNATION NEWS Medal of Honor

Medal of Honor - Bundeswehr empört, UK fordert Verbot

Von Redaktion - News vom 23.08.2010, 12:37 Uhr

Mit Medal of Honor erscheint ein Shooter, welcher für ordentlichen Gesprächsstoff sorgt. So ist es nämlich möglich, Taliban zu spielen, welche in Afghanistan in den Krieg ziehen. Ein Grund für Bundeswehrverbandssprecher Wilfried Stolze das Spiel mit folgenden Worten zu kritisieren: "Es ist widerwärtig, so ein Spiel auf den Markt zu bringen, während in Afghanistan Menschen sterben." Electronic Arts reagierte bereits auf die Aussage: "Wenn aktuelle Gewalt in Büchern, Filmen oder im TV thematisiert werden darf, warum nicht auch in einem Game?"

Auch der britische Verteidigungsminister Liam Fox äußert sich zum Spiel und fordert ein Verbot: ""Ich bitte die Geschäfte, ihre Unterstützung für unsere Truppen auszusprechen und dieses geschmacklose Produkt nicht zu verkaufen"

Was meint ihr dazu? Gehen die Entwickler zu weit? 

Quelle 

KOMMENTARE

News & Videos zu Medal of Honor

Medal of Honor Medal of Honor - Neuer Ableger durch Battlefield 3 geteasert Medal of Honor Medal of Honor - Nachfolger erscheint im nächsten Jahr Medal of Honor Medal of Honor - Sequel mit Frostbite-Engine 2.0? Medal of Honor Medal of Honor - Offiziell: Nachfolger in Arbeit! Medal of Honor Medal of Honor - Hot Zone-Trailer Medal of Honor Medal of Honor - Launch Trailer Friday the 13th: The Game Friday the 13th: The Game - Rechtsstreitigkeiten - Definitiv keine neuen Inhalte Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Soll auf aktuellen Konsolen überzeugen