PLAYNATION NEWS Max Payne 3

Max Payne 3 - Schlechter Verkaufsstart

Von Marvin Nick - News vom 16.06.2012, 08:34 Uhr

Hat Max Payne 3 unter Verkaufsschwierigkeiten zu leiden? Wenn man dem Gamasutra-Magazin Glauben schenken darf, dann ja. Denn wie das Magazin auf seiner Website bekannt gab, habe man in den USA gerade mal um die 400.000 Einheiten verkauft.

Auch zu Wort meldete sich der Branchenanalyst Michael Pachter bei Twitter. Bei seinem Post bezieht sich der Branchenkenner auf Informationen des Marktforschungsunternehmens NPD-Group. So habe sich L.A. Noire im ersten Monat dem Release doppelt so gut verkauft als Max Payne 3. Schuld an den miesen Verkaufszahlen dürfte der fast gleichzeitige Release des Rollenspiels Diablo 3 sein, welches schon am ersten Verkaufstag 3,5 Millionen Einheiten verkaufte.

Auch unter den Top-Verkaufszahlen von Diablo 3 dürfte wohl Ghost Recon: Future Soldier leiden. Auch der Taktik-Shooter konnte gerade eben so die 400.000er-Marke knacken.

KOMMENTARE

News & Videos zu Max Payne 3

Max Payne 3 Max Payne 3 - Mac-Release soll bald erfolgen Max Payne 3 Max Payne 3 - Mehr als 4 Millionen verkaufte Einheiten Max Payne 3 Max Payne 3 - DLC Himmliches Deathmatch erhältlich Max Payne 3 Max Payne 3 - Letzter Download-Content angekündigt Max Payne 3 Max Payne 3 - Lokale Gerechtigkeit: Trailer zum DLC Max Payne 3 Max Payne 3 - Offizieller Release Trailer der PC-Version Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018