PLAYNATION NEWS Max Payne 3

Max Payne 3 - Das Original vom Index gestrichen

Von Tobias Fulk - News vom 29.02.2012, 09:05 Uhr

Es gibt erneut tolle Nachrichten von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien, denn: Das originale Max Payne wurde offiziell auch in Deutschland vom Index genommen und darf somit wieder frei in der Öffentlichkeit umworben und verkauft werden. Kommt es nun zur Neuveröffentlichung?

Im September 2001, also rund fünf Monate nach dem Release in Deutschland, wurde der Third-Person-Shooter Max Payne von der BPjM auf den Index gepackt. Dies bedeutete, dass das Spiel vom damaligen Entwickler Remedy Entertainment nicht nur nicht öffentlich umworben werden durfte, auch ein Verkaufsverbot für den ersten Max Payne-Ableger wurde verhängt. Jetzt, rund elf Jahre später, können Fans ohne Bedenken zu greifen, denn: Max Payne wurde, wie schon Doom von id Software, vom Index gestrichen und darf damit wieder in Deutschland vertrieben werden.

Gut möglich, dass das auf Steam erhältliche "Complete Bundle" (bestehend aus Max Payne und Max Payne 2: The Fall of Max Payne) demnächst auch in Deutschland verfügbar gemacht wird. In einem Thread im offiziellen Steam-Forum wird dies seit bekannt werden der Index-Streichung schon vehement gefordert. Max Payne 3 erscheint im Mai für Xbox 360, PlayStation 3 sowie für den PC.

KOMMENTARE

News & Videos zu Max Payne 3

Max Payne 3 Max Payne 3 - Mac-Release soll bald erfolgen Max Payne 3 Max Payne 3 - Mehr als 4 Millionen verkaufte Einheiten Max Payne 3 Max Payne 3 - DLC Himmliches Deathmatch erhältlich Max Payne 3 Max Payne 3 - Letzter Download-Content angekündigt Max Payne 3 Max Payne 3 - Lokale Gerechtigkeit: Trailer zum DLC Max Payne 3 Max Payne 3 - Offizieller Release Trailer der PC-Version GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake