News vom 15.03.2017 - 08:23 Uhr - Kommentieren (0)
Matrix Screenshot

Überraschung: Wer schon seit einiger Zeit auf neue Matrix-Teile wartet, darf nun Luftsprünge machen: Angeblich befindet sich bei Warner Bros. ein Matrix-Reboot in der Mache. Wir haben alle bisherigen Fakten zusammengetragen.

Matrix ist ein richtiger „2000er“-Film. Obwohl der erste Teil der klassischen Trilogie bereits 1999 erschien und Matrix: Revolutions die Reihe bereits 2003 abschloss, begeisterte das Franchise seine Fans noch über Jahre hinweg. Maßgeblich am Erfolg dieser Filme beteiligt, waren die für die damaligen Verhältnisse herausragenden Spezialeffekte und der teils verwirrend überzeugende Plot.

In einer Meinung spaltete es die Matrix-Fangemeinde aber: Sollte es mehr Teile von Matrix geben oder sollte die Reihe lieber so legendär abgeschlossen bleiben, wie sie es jetzt ist. Diese Diskussion wird in Zukunft erneut angefacht werden, denn angeblich bereitet sich Warner Bros auf einen Reboot der Reihe vor.

In einem frühen Stadium der Entwicklung

Mehrere Seiten berichten unabhängig, dass das Onlinemagazin The Hollywood Reporter in Erfahrung gebracht haben will, dass das Filmstudio am Neustart der Matrix-Reihe arbeitet, sich aktuell aber noch in einem extrem frühen Stadium befindet.

Alle folgenden Informationen und Angaben stammen von einer unbekannten Quelle und sind damit nicht als offiziell anzusehen. Angeblich soll der jüngere Schauspieler Michael B. Jordan – der 2015 im Film „Creed – Rocky’s Legacy“ weltweite Bekanntheit erlangte – eine maßgebliche Rolle im Film spielen. Bisher wurden die Wachowski-Zwillinge – die in der klassischen Trilogie die Regiestühle besetzt haben - nicht in das neue Projekt involviert beziehungsweise ist zu diesem Zeitpunkt unklar, ob und welche (beratende) Rolle sie im Reboot einnehmen werden.

Keanu Reeves hatte bei einer Promotionsveranstaltung seines neuen Films „John Wick 2“ zwar geäußert, dass er an einem neuen Matrix-Film interessiert sei, aber eben nur, wenn die Wachowski-Zwillinge wieder ihre Finger im Spiel hätten. Auch hinsichtlich der Äußerung zum Darsteller Jordan scheint es aktuell aber wahrscheinlich, dass wir Reeves nicht im Reboot antreffen werden. Die Originalmeldung vom Hollywood Reporter findet ihr unter diesem Beitrag zum Nachlesen verlinkt.

Siehe auch: 2017 2018 matrix Reboot Warner Bros Link: HollywoodReporter

Seitenauswahl

Von Lucas Grunwitz Unser Team
News zu Games with Gold

Games with Gold - Alle kostenlosen Xbox-Spiele des Monats im Ticker

24.04.

Alien: Isolation 2 - Nachfolger möglicherweise bereits in Arbeit

24.04.

Steam - Valve droht große Konkurrenz aus China

24.04.

Outlast 2 - Unser großes Horror-Quiz - wie viel weißt du?

24.04.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Video zeigt wie Drachen gezähmt werden

24.04.

Spielekultur - BVB-Anschlag wegen GTA 5: Was Medien schreiben

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!