News vom 28.11.2016 - 13:40 Uhr - Kommentieren (0)
Mass Effect Andromeda Screenshot

In Bezug auf Mass Effect: Andromeda erblicken immer wieder kleine Informationshäppchen das Licht der Welt. Nun ist bekannt, dass nicht jede außerirdische Spezies, die bereits aus der vorangegangenen Trilogie bekannt ist, auch in der Andromeda-Galaxie vorkommt.  

Der Frühling 2017 naht und damit sollte der Release von Mass Effect: Andromeda in greifbarer Nähe sein. Zur Zeit gibt es immer neue Infos. Vor einiger Zeit wurde bekanntgegeben, dass es verschiedene Alien-Geschlechter und Missions-Hubs geben wird. Nun gab es neue Informationen via Gameinformer, die sich ebenfalls auf die Aliens beziehen.

In der originalen Trilogie von Mass Effect gab es diverse außerirdische Spezies, die es nicht in die Andromeda-Galaxie schaffen werden. Der Creative Director Mac Walters hat diesbezüglich einiges verlauten lassen. 

"Wir haben die IP in eine bestimmten Richtung entwickelt, dass alle gezeigt werden können. [...] Aus hoffentlich ersichtlichen Gründen werden jedoch nicht alle im ersten Spiel gezeigt."

Es wird jedoch Möglichkeiten geben, dass neue Kompanen eurer Crew auf der Tempest beitreten. Es ist davon auszugehen, dass die Mitglieder auch neuartiger Alien-Spezies entspringen. Zudem dürfte dies bedeuten, dass Mass Effect: Andromeda nicht der letzte Ableger des Franchises bleiben wird. 

Siehe auch: 2016 alien coprotagonist infos Mass Effect Andromeda news protagonist Release ryder spezies
Quelle: Gameinformer

Seitenauswahl

Infos zu Mass Effect Andromeda

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Mass Effect Andromeda
Mass Effect Andromeda - Kein Nachfolger in greifbarer Nähe Die Marke Mass Effect wird fürs Erste wohl nicht fortgesetzt. Insider berichten, dass BioWare Montreal vorerst Aushilfsarbeiten bei anderen Projekten leisten wird. Der Codename Dylan ist ...
Artikel zu Mass Effect Andromeda
Mass Effect Andromeda - Kopierschutz-Update soll Spiel besser schützen Mit dem neusten Update zu Mass Effect Andromeda wurde neben einigen Fehlerbehebungen vor allem ein Auge auf den Kopieschutz geworfen, der dringend Verbesserung nötig hatte.
Von Ben Brüninghaus Unser Team
News zu GTA 5

GTA 5 - Update führt den Karin Technical Custom ein

21.07.

The Lion's Song - Closure: Entscheidungen mit weitreichenden Konsequenzen

21.07.

The Forest - Neuer Patch bringt erste Errungenschaften

21.07.

Splatoon 2 - Neue amiibo-Figuren jetzt verfügbar

21.07.

Pokémon Go - Legendäre Pokémon im Trailer

21.07.

Games - Telltale Games stellt drei neue Spiele vor

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!