News vom 02.11.2016 - 12:52 Uhr - Kommentieren (0)
Mass Effect Andromeda Screenshot

Electronic Arts erwägt eine erneute Verschiebung des Release-Termins von Mass Effect Andromeda. Das geht aus einem Bericht für Investoren hervor. Demnach würde das Spiel bei BioWare zurzeit aber gute Fortschritte machen.

Electronic Arts will den Release von Mass Effect Andromeda nicht über die Qualität des Spiels setzen. BioWare bekäme noch mehr Zeit, wenn es für ein gutes Spielerlebnis nötig sei, sagte der Publisher in einem Investoren-Briefing.

Einen Grund zur Sorge gäbe es bei Mass Effect Andromeda zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht, versichert EA-CEO Blake Jorgensen. "Derzeit tut sich Mass Effect richtig gut", sagte er. "Das Spiel sieht schön aus und wir sind wirklich stolz auf die Fortschritte."

Video: BioWare präsentiert Gameplay-Material von Mass Effect Andromeda in 4K

Mass Effect Andromeda soll ein gutes EA-Spiel werden

"Wie Sie gesehen haben, sind wir nichtdestotrotz dazu bereit, den Veröffentlichungstermin nach hinten zu verschieben, wenn wir denken, dass dies für die richtige Spiel-Erfahrung nötig ist", so Jorgensen.

In der Vergangenheit machte Electronic Arts keine guten Erfahrungen damit, den Release-Termin über die Bedürfnisse der Entwickler wie BioWare oder DICE zu stellen. Der Start von Battlefield 4 war so schlimm, dass der Shooter für viele Spieler gar nicht spielbar war.

Interessant: Warum BioWare den weiblichen Charakter aus Mass Effect Andromeda zuerst präsentierte

Siehe auch: bioware Electronic Arts Mass Effect Andromeda Release
Quelle: GameSpot

Seitenauswahl

Infos zu Mass Effect Andromeda

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Mass Effect Andromeda
Mass Effect Andromeda - So sehen die verbesserten Animationen aus Den mangelhaften Gesichtsanimationen sollte mit dem aktuellen Patch von Mass Effect Andromeda nun Abhilfe geschaffen werden. Vergleichsbilder zeigen die Unterschiede der Gesichter in ...
Artikel zu Mass Effect Andromeda
Mass Effect Andromeda - Patch nimmt sich Transgender-NPC-Diskussion an Mass Effect Andromeda erhält ein Update, das nicht nur Bug-Fixes enthält, sondern auch die Abänderung einer Transgender-Person im Spiel. Diesbezüglich gibt es einen neuen Dialog. 
Von Dustin Martin Unser Team
News zu GTA 5

GTA 5 - Doch kein endgültiges Mod-Verbot

29.06.

WhatsApp - Nutzung mit Handy-Kontakten illegal? Gericht verwirrt Nutzer

29.06.

Battlegrounds - Zombie-Modus ab sofort verfügbar

29.06.

E3 2017 - Das waren die besten Games der Messe

29.06.

Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy - Zukünftig auch für Xbox One?

29.06.

PlayStation 4 - The Last Guardian Bundle für 250€ im Angebot

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!