News vom 17.04.2017 - 18:00 Uhr - Kommentieren (0)
Mafu**You Screenshot

In der aktuellen Ausgabe von Mafu**You spricht Dennis über die teilweise so gar nicht zielführende Kommentar-Kultur auf YouTube. Außerdem sagt euch unser Moderator, welche Verbesserungen er sich wünscht.

Feiertage gibt es nicht im PlayNation TV-Universum und so präsentieren wir euch auch an diesem Montag wieder eine aktuelle Folge unseres liebsten Aufrege-Formats Mafu**You. Heute geht es um die Kommentare auf YouTube, die Himmel und Hölle zugleich sein können.

Kommentare sind eine tolle Möglichkeit, um nicht nur mit anderen Zuschauern in Kontakt zu treten, sondern auch den jeweiligen Videoproduzenten mitzuteilen, wie der Content gefällt und was vielleicht noch verbessert werden könnte. Und doch werden sie immer wieder missbraucht, um einfach mal Dampf abzulassen, zu pöbeln, zu beleidigen oder zu trollen – die scheinbare Anonymität innerhalb des World Wide Webs macht es möglich.

Schlechte Stimmung auf beiden Seiten

Aber es muss noch nicht einmal zu diesen Extremen kommen, um nervig zu werden, denn selbst immer wieder gestellte Fragen, die bereits im Video beantwortet wurden oder in die Welt gesetzte Gerüchte sind manchmal doch recht anstrengend und können die Emotionen auch auf der anderen Seite des Bildschirms hochkochen lassen.

Im Video erklärt euch Dennis seine Sicht der Dinge und hofft, die Kommentar-Kultur auf YouTube damit im Sinne eines entspannteren und produktiveren Miteinanders zu verbessern.

YouTube-Kommentare können anstrengend sein.

Siehe auch: community Kommentare Mafuckyou YouTube

Seitenauswahl

Artikel zu Mafu**You
Mafu**You - Crytek steckt wieder in Schwierigkeiten In Shanghai standen Crytek-Mitarbeiter jetzt vor verschlossenen Türen, da der Konzern die Miete für das Entwicklerstudio nicht gezahlt hatte. In der aktuellen Ausgabe von Mafu**You sprechen ...
Artikel zu Mafu**You
Mafu**You - Swatting ist kein Spaß! In der heutigen Ausgabe von Mafu**You sprechen wir über das sogenannte Swatting und sagen euch, welche Konsequenzen der scheinbar harmlose Streich für Opfer und Täter haben kann.
Von Julia Rother Unser Team
News zu Call of Duty 4: Modern Warfare

Call of Duty 4: Modern Warfare - Die Stand-Alone-Version des Remasters kommt jetzt für die PS4

25.06.

PlayNation TV - Mehr Action und tinNendo!

25.06.

PlayNation TV - Mehr Action und was mit tinNendo

25.06.

Broken Age - Ab sofort auch für Xbox One und Windows 10

25.06.

GTA 5 - Keine rechtlichen Schritte mehr gegen Singleplayer-Mods

25.06.

Valve - Neuer SteamVR-Controller erlaubt Nutzung von allen Fingern

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!