PLAYNATION NEWS Mafia 3

Mafia 3 - Synchronsprecher des Protagonisten und möglicher Release-Termin

Von Ben Brüninghaus - News vom 05.02.2016, 13:12 Uhr
Mafia 3 Screenshot

Kyle Kingsbury, ein ehemaliger UFC-Kämpfer, wird offenbar den Protagonisten in Mafia 3 verkörpern und ihm seine Stimme leihen. Außerdem gibt er einen Hinweis auf das Release-Datum

Hangar 13, der Entwickler von Mafia 3, hat für die Hauptfigur eine besondere Synchronsprecherrolle vergeben. Diese wird nämich von einem ehemaligen UFC-Kämpfer verkörpert. 

Der bekannte Mixed-Martial-Arts-Spezialist namens Kyle Kingsbury hat von 2006 bis 2014 bei der UFC (Ultimate Fighting Championship) mitgewirkt. Im Juli 2014 verkündete er seinen Rücktritt vom MMA, nachdem er gegen Patrick Cummins keinen Sieg verbuchen konnte. 

Gegenüber dem Podcast-Kanal von PowerfulJRE hatte er sich kürzlich in der Videoserie 'The Joe Rogan Experience' dahingehend ausgesprochen, dass der Publisher 2K Games offenbar im Anschluss seines Rücktrittes auf ihn zugekommen sei und ihn für die Tätigkeiten als Synchronsprecher eingestellt hat.

Details zur Figur oder zur Hintergrundgeschichte durfte er nicht verraten, aber dafür gab er einen kleinen Hinweis in Bezug auf das Veröffentlichungsdatum, das offenbar auf den Sommer diesen Jahres datiert ist. Hierzu gibt es immer noch kein offizielles Statement seitens 2K Games. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Mafia 3

Mafia 3 Mafia 3 - Sign of the Times-DLC bringt mysteriösen Kult Mafia 3 Mafia 3 - DLC 'Offene Rechnungen' erschienen Mafia 3 Mafia 3 - Neue Informationen zum kommenden DLC Mafia 3 Mafia 3 - Demo-Version ab sofort verfügbar Mafia 3 Mafia 3 - Sign of the Time-Trailer veröffentlicht Mafia 3 Mafia 3 - Erste Einblicke in den letzten DLC Game of Thrones Game of Thrones - Das Team habe bisher Meisterleistungen vollbracht Fallout 4 Fallout 4 - Spielt das Rollenspiel am Wochenende kostenlos auf der Xbox One
News zu Games

LESE JETZTGames - Neuerscheinungen im Mai