News vom 16.07.2017 - 13:29 Uhr - Kommentieren (0)
Life is Strange: Before the Storm Screenshot

In einem kurzen Clip sprach Entwickler Deck Nine jetzt über Chloe aus Life is Strange: Before the Storm. Warum unsere Entscheidungen durch ihren „Abrissbirnen-Charakter" noch besser überlegt sein sollten.

Lange dauert es nicht mehr, bis wir uns in Life is Strange: Before the Storm mit Fan-Liebling Chloe in das nächste Abenteuer begeben können. Ein guter Zeitpunkt also für Entwickler Deck Nine, den Titel noch einmal in den Mittelpunkt zu rücken. In einem kurzen Twitter-Clip sprach Co-Game Director Chris Floyd deswegen über die Besonderheiten der neuen Protagonistin.

Während wir in Life is Strange noch mit Max unterwegs waren und einige schwierige Entscheidungen treffen mussten, spielt in diesem Prequel Rebellin Chloe die Hauptrolle. Im Gegensatz zum ersten Teil haben wir hier aber keine Möglichkeit, unsere Entscheidungen rückgängig zu machen und so zwischen verschiedenen Konsequenzen abzuwägen, denn Chloe verfügt über keinerlei Zeitreisefähigkeiten.

Dies hätte nicht zu ihrem Charakter gepasst, so der Entwickler. „Chloe ist eine Abrissbirne, die die Dinge vor sich einfach niederreißt und dabei Konsequenzen und Schaden entstehen lässt.“ Da sie die Zeit aber nicht zurückdrehen und so harsche Worte zurücknehmen oder impulsive Handlungen ungeschehen machen kann, nimmt die Bedeutung unserer getroffenen Entscheidungen dementsprechend zu: „Ihr werdet euch [wegen den Entscheidungen] wirklich quälen“, so Floyd.

Die erste Episode von Life is Strange: Before the Storm namens 'Awake' erscheint am 31. August 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Den entsprechenden Clip könnt ihr euch unterhalb dieser Meldung ansehen.

Siehe auch: Abrissbirne. Zeitreisen chloe Life is Strange: Before the Storm

Seitenauswahl

Infos zu Life is Strange: Before the Storm

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Life is Strange: Before the Storm
Life is Strange: Before the Storm - Prequel des Episoden-Adventures offiziell enthüllt Life is Strange 2 befindet sich momentan bei Dontnod Entertainment in der Entwicklung, allerdings arbeitet bereits ein weiteres Entwicklerstudio an einem Prequel, das aus drei Episoden ...
Von Julia Rother Unser Team
News zu Pokémon Go

Pokémon Go - Enttäuschendes Fanfest sorgt für Frust

28.07.

Lawbreakers - Offenes Beta-Wochenende startet

28.07.

Star Citizen - Neues Video gibt Einblicke in zukünftige Pläne

28.07.

Wolfenstein II: The New Colossus - Vorschau zum kommenden Klassik-Shooter

28.07.

Splatoon 2 - Neue Waffe Dual-Platscher erscheint morgen

28.07.

Ghost Recon Wildlands - Neues Event für Geisterjäger gestartet

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!