News vom 13.06.2017 - 18:48 Uhr - Kommentieren (0)
Life is Strange: Before the Storm Screenshot

Aufgrund eines Streiks wird Chloe in Life is Strange: Before the Storm jetzt von einer anderen Synchronsprecherin vertont. Wie trotzdem sichergestellt werden soll, dass euch die Protagonistin im kommenden Prequel überzeugt.

Groß war die Freude, als im Rahmen der E3 2017 Life is Strange: Before the Storm angekündigt wurde. Das Mini-Prequel aus der Schmiede von Deck Nine Games spielt drei Jahre vor Life is Strange und erzählt über drei Episoden hinweg die Geschichte rund um Chloe und Rachel.

Wer allerdings besonders feine Ohren hat, konnte bereits während des Ankündigungs-Trailers feststellen, dass die von Fans fest mit Chloe verknüpfte Stimme von Ashly Burch fehlte und stattdessen jemand anders den Teenager vertonte. Vielleicht nur eine Übergangslösung oder gar ein verstopfter Hörkanal auf unserer Seite? Nein, wie die Synchronsprecherin nun via Twitter mitteilte:

„Es war mit aufgrund des SAG-AFTRA Streiks nicht möglich, meine Rolle als Chloe in Life is Strange: Before the Storm wieder zu übernehmen.“ Kurz zur Erklärung: Die Screen Actors Guild – American Federation of Television and Radio Artists setzt sich unter anderem auch für die Rechte und Arbeitsbedingungen von Synchronsprechern ein und zog aufgrund des besagten Streiks im vergangenen Herbst einiges an medialer Aufmerksamkeit auf sich.

Chloe soll trotzdem überzeugen

Ashly Burch wurde daraufhin durch Rhianna DeVries ersetzt, die Chloe fortan ihre Stimme lieh. Böses Blut herrscht zwischen den beiden allerdings ganz und gar nicht, im Gegenteil: Burch steht DeVries als Beraterin stets zur Seite, damit diese eine überzeugende Chloe-Performance abliefern und ihren Charakter möglichst gut einfangen kann.

Die erste Episode von Life is Strange: Before the Storm erscheint am 31. August 2017. Die komplette Staffel könnt ihr bereits jetzt für 16,99 Euro oder (in der Deluxe-Variante) für 24,82 Euro vorbestellen. Den ersten Trailer zum Game findet ihr in unserer Video-Rubrik.

Life is Strange: Before the Storm muss ohne Ashly Burch auskommen.

Siehe auch: chloe Life is Strange: Before the Storm Prequel Streik Synchronsprecher
Quelle: Ashly Burch/Twitter

Seitenauswahl

Infos zu Life is Strange: Before the Storm

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Von Julia Rother Unser Team
News zu GTA 5

GTA 5 - Singleplayer-Mods werden nicht länger abgemahnt

26.06.

Pokémon Go - Mindest-Level für Raids weiter gesenkt

26.06.

Nintendo - SNES Classic Mini offiziell angekündigt

26.06.

GTA 5 - Ein Titel mit Aufrege-Potential

26.06.

Mafu**You - Was wurde nur aus GTA 5?

26.06.

Ubisoft - Großer Blockbuster-Sale gestartet

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!