PLAYNATION NEWS Left 4 Dead 3

Left 4 Dead 3 - Möglicher Designer verlässt den Entwickler

Von Dustin Hasberg - News vom 06.01.2014, 14:26 Uhr
Left 4 Dead 3 Screenshot

Einigen Gerüchten zufolge arbeitet Designer Clint Hocking nicht mehr länger für Entwickler Valve Software. Mutmaßungen nach war Hocking an der Entwicklung des Ego-Shooters Left 4 Dead 3 beteiligt.

Bisher hat die Valve die Entwicklung von Left 4 Dead 3 nicht offiziell bestätigt, doch zahlreiche Gerüchte weisen auf die Arbeiten hin. Angeblich hat nun Designer Clint Hocking den renommierten Valve Software aus nicht näher bekannten Gründen verlassen. Einigen Mutmaßungen nach hat Hocking in den vergangenen anderthalb Jahren an dem Ego-Shooter Left 4 Dead 3 gearbeitet.

Derzeit ist nicht bekannt, weshalb Hocking den Entwickler verlassen hat - offizielle Stellungsnahmen gibt es diesbezüglich bisher jedenfalls noch nicht. In der Vergangenheit war Hocking bei Ubisoft angestellt und arbeitete als Designer an Titeln wie Splinter Cell und Far Cry 2.

Designer Clint Hocking hat angeblich an Left 4 Dead 3 gearbeitet, nun aber Valve Software verlassen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Left 4 Dead 3

Left 4 Dead 3 Left 4 Dead 3 - Möglicher Designer verlässt den Entwickler Left 4 Dead 3 Left 4 Dead 3 - Echtheit bestätigt Left 4 Dead 3 Left 4 Dead 3 - Website mit Countdown aufgetaucht Left 4 Dead 3 Left 4 Dead 3 - Besucher decken das Spiel bei Valve-Besuch auf Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018