PLAYNATION NEWS League of Legends

League of Legends - Das Tribunal kämpft gegen schlechte Stimmung

Von Redaktion - News vom 17.01.2011, 14:28 Uhr

Die Entwickler von League of Legends legen sich ins Zeug und erweitern ihr Spiel ständig um neue Inhalte. Diesmal dürfen sich die Zocker auf das Tribunal stürzen. Spieler, denen ein schlechtes Verhalten innerhalb der Community auffällt, können ab sofort darüber urteilen. So heißt es von offizieller Seite her:

"Schon bald werdet ihr nach einer Anmeldung auf der Webseite von League of Legends in der Lage sein, zufällige Spielermeldungen einzusehen. Bei jeder Meldung werden auch zusätzliche Informationen für den jeweiligen Fall enthalten sein, etwa Chat-Logs oder Spielstatistiken. Mit diesen vorliegenden Materialien bitten wir euch, hier abzustimmen, ob ein Spieler bestraft oder ob ihm vergeben werden soll. Sobald ein Fall ausreichend viele Stimmen in eine Richtung erhalten hat, wird dieser als gelöst eingestuft. Je nach Ausgang wird dem betroffenen Spieler vergeben oder er muss mit entsprechenden Disziplinarmaßnahmen rechnen."

Immerhin sollen League of Legends-Spieler Spaß in der virtuellen Welt haben. Dazu zählt eine ordentliche Kommunikation unter den Zockern.

KOMMENTARE

News & Videos zu League of Legends

League of Legends League of Legends - Profispieler verliert Vertrag nach häuslicher Gewalt im Stream League of Legends League of Legends - Entwickler beleidigt Troll, verlässt Riot Games League of Legends League of Legends - Zu viel Sex sorgt für schlechte Leistung, so Profi League of Legends League of Legends - Fußballer Edgar Davids gewinnt Rechtsstreit League of Legends League of Legends - Annie: Origins zeigt Hintergrundgeschichte des Champions auf League of Legends League of Legends - Neuer Cinematic-Trailer namens The Climb veröffentlicht Steam Steam - So viel Geld habt ihr für Spiele ausgegeben Fortnite Fortnite - Warum Sony gegen Crossplay mit anderen Konsolen ist
News zu Xbox One

LESE JETZTXbox One - Ein Xbox One-Set für die nächste Generation der Kids