PLAYNATION NEWS League of Legends

League of Legends - Riot arbeitet an weiteren Kamerasichten

Von Sarah Hübner - News vom 28.01.2014, 17:12 Uhr
League of Legends Screenshot

Jeder League-of-Legends-Spieler kennt die feste Kameraeinstellung des berühmten MOBAs. Riot Games macht sich nun die Mühe und bastelt an weiteren Sichtoptionen.

Mit den verschiedenen Kameraeinstellungen im MOBA League of Legends ist Riot Games bisher sparsam umgegangen. Um genau zu sein, gibt es in der 3D-Welt nur eine feste Sicht und zusätzlich eine Zoom-Funktion. Der Entwickler begründet das Fehlen einer drehbaren Kamera damit, dass die LoL-Karte nur für die bestehende Sicht konzipiert wurde und bei allen anderen Perspektiven Charaktere hinter Kartenelementen versteckt werden könnten.

Um den Wünschen der Spieler von League of Legends aber entgegenzukommen, arbeitet Riot Games bereits an zufriedenstellenden Optionen, die mit dem Mehrwert einer schwenkbaren Kamera gleichzusetzen sind.

Was haltet ihr von weiteren Kameraeinstellungen in LoL? Notwendig oder Zeitverschwendung der Entwickler? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Eventuell kommen bald weitere Kameraeinstellungen.

KOMMENTARE

News & Videos zu League of Legends

League of Legends League of Legends - Profispieler verliert Vertrag nach häuslicher Gewalt im Stream League of Legends League of Legends - Entwickler beleidigt Troll, verlässt Riot Games League of Legends League of Legends - Zu viel Sex sorgt für schlechte Leistung, so Profi League of Legends League of Legends - Fußballer Edgar Davids gewinnt Rechtsstreit League of Legends League of Legends - Annie: Origins zeigt Hintergrundgeschichte des Champions auf League of Legends League of Legends - Neuer Cinematic-Trailer namens The Climb veröffentlicht Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018