PLAYNATION NEWS League of Legends

League of Legends - Deal um Fernsehrechte der LCS dementiert

Von Anna Wisch - News vom 26.05.2016 - 10:00 Uhr
League of Legends Screenshot

Nach vielen wilden Spekulationen, wurde der Deal um die LCS Senderechte der LCS zwischen ESPN und Riot Games als falsch erklärt. Somit wird der amerikanische Sportsender nicht die LCS übertragen.

Gerüchten zufolge wollte der Sportsender ESPN die Senderechte des Spiels League of Legends für 500 Millionen Dollar kaufen. Dies hätte ein großer Erfolg für das aufsteigende Milieu des eSports sein können, jedoch wurde der Deal von beiden Seiten dementiert. 

ESPN hat bereits im Januar damit begonnen eSport-News zu veröffentlichen und einige Turniere, z.B. zu Blizzards MOBA Heroes of the Storm, ausgestrahlt. Somit wäre der Vertrag keine wirkliche Überraschung gewesen. Jedoch war die Summe eine riesige Verwunderung und hätte dem eSport, oder den Spielern und Teams, in der Entwicklung weiter geholfen. 

Auf Anfrage bei beiden Parteien haben die Kollegen von Gamespot nun erfahren, dass die Meldung nicht der Wahrheit entspricht und es derzeit keine aktiven Gespräche zwischen beiden Firmen gibt. Es wird jedoch nicht ausgeschlossen, dass es mal eine Diskussion über das Thema gab. Momentan sieht es aber nicht so aus, als würden die amerikanischen Fans bald die LCS im Fernseher schauen können.

News & Videos zu League of Legends

League of Legends League of Legends - Entwickler beleidigt Troll, verlässt Riot Games League of Legends League of Legends - Zu viel Sex sorgt für schlechte Leistung, so Profi League of Legends League of Legends - Fußballer Edgar Davids gewinnt Rechtsstreit League of Legends League of Legends - Australische Reality-Show geplant League of Legends League of Legends - Evelynn 2.0 - Mysteriöser Champion-Teaser League of Legends League of Legends - Der neue Urgot im Champion-Spotlight GTA 5 GTA 5 - Rockstar Games veröffentlicht Doomsday Heist - Alle Infos One Piece World Seeker One Piece World Seeker - Open-World-Abenteuer könnte bestes Anime-Game aller Zeiten werden
News zu No Man's Sky

LESE JETZTNo Man's Sky - Via Mod nun auch mit Millennium Falken spielbar

KOMMENTARE