PLAYNATION NEWS The Last of Us

The Last of Us - Lead Artist verlässt Naughty Dog

Von Dustin Hasberg - News vom 21.04.2014, 12:27 Uhr
The Last of Us Screenshot

Nate Wells zeichnete sich bisher als Lead Artist bei Entwickler Naughty Dog aus und arbeitete an dem Survival-Titel The Last of Us. Allerdings hat er das Studio nun verlassen und eine Stelle als Art Director bei Giant Sparrow angenommen.

In der Gaming-Branche ist es durchaus üblich, dass Entwickler meist nur wenige Jahren bei einem Studio zubringen und nach dem Abschluss eines Projekts Stellenangebote bei teils konkurrierenden Entwicklerteams erhalten. Auch Lead Artist Nate Wells, der bisher für Uncharted- und The Last of Us-Entwickler Naughty Dog gearbeitet hat, hat nun, nachdem die Entwicklung des erfolgreichen Survival-Titels sein Ende gefunden hat, den Arbeitnehmer gewechselt.

Wells ist ab sofort bei Entwickler Giant Sparrow als Art Director angestellt und arbeitet derzeit unter Umständen an Edith Finch, das im vergangenen Jahr offiziell angekündigt worden ist. Allerdings gibt es bisher keinerlei Infos zum Spiel. Giant Sparrow zeichnete sich unter anderem durch die Entwicklung des Adventures The Unfinished Swan aus. Von September 1999 bis August 2012 war Wells übrigens bei Bioshock-Entwickler Irrational Games angestellt und arbeitete auch an Bioshock Infinite.

Lead Artist Nate Wells hat The Last of Us-Entwickler Naughty Dog verlassen.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Last of Us

The Last of Us The Last of Us - Mod fügt Tess als spielbaren Charakter ein The Last of Us The Last of Us - Erscheint mit PS Now indirekt für PC The Last of Us The Last of Us - Verfilmung laut Naughty Dog in Arbeit, Uncharted-Film ebenfalls The Last of Us The Last of Us - Planungen zu Kinofilm liegen auf Eis The Last of Us The Last of Us - Launch-Trailer zur Standalone-Version von Left Behind The Last of Us The Last of Us - Gameplay-Video zeigt neue Multiplayer-DLCs GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake