PLAYNATION NEWS Last Chaos

Last Chaos - Gamigo übernimmt Nordamerika-Lizenz

Von Sebastian Lammich - News vom 06.12.2013, 15:00 Uhr
Last Chaos Screenshot

Gestern übernahm gamigo Inc. den Spielbetrieb von Last Chaos in Nordamerika, nachdem der frühere Publisher Aeria Games alle Rechte an dem MMORPG verkauft hatte.

Der deutsche Publisher gamigo AG ist zurzeit dabei seine Unternehmungen weiter auszubreiten und so erwarben sie in einem Handstreich alle nordamerikanischen Lizenzen von Last Chaos. Der frühere Publisher Aeria Games trat somit gestern alle Rechte ab und übergab der Tochterfirma gamigo Inc. das Ruder für den amerikanischen Markt. Hierdurch ist das Unternehmen nun sowohl in Europa wie auch in Amerika für den Vertrieb des MMORPGs zuständig. Remco Westermann, CEO der gamigo AG stellte diesen Kauf als ein deutliches Zeichen für Wachstum des Unternehmens dar.

Er betonte dabei besonders, dass sie es mit dieser Portfolioerweiterung geschafft hätten, ihren jungen Standort in San Francisco für die nächsten Jahre in sicheres Fahrwasser zu lenken, da es sich bei Last Chaos um ein erfolgreiches MMO handle, ohne weitere größere Risiken. Aber über die Konditionen, zu denen der Kauf abgeschlossen wurde, bewahrte das Unternehmen natürlich Stillschweigen.

gamigo Inc. übernimmt den Spielbetrieb von Last Chaos in Nordamerika.

KOMMENTARE

News & Videos zu Last Chaos

Last Chaos Last Chaos - Gamigo übernimmt Nordamerika-Lizenz Last Chaos Last Chaos - Neuer CEO will am Spiel festhalten Last Chaos Last Chaos - Neues Update: Tarians Schattengruft Last Chaos Last Chaos - Warnung vor nicht lizensierten Piraten-Servern Last Chaos Last Chaos - gamigo - next-g Video GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake