PLAYNATION NEWS Landmark

Landmark - EverQuest Next Landmark erhält einen neuen Namen

Von Christian Liebert - News vom 27.03.2014, 11:41 Uhr
Landmark Screenshot

In einem aktuellen Produzentenbrief gibt Sony Online bekannt, dass man ab sofort auf das EverQuest Next im Namen von Landmark verzichtet. Alles bleibt beim Alten, nur die Bezüge zu EverQuest sollen nicht mehr so vordergründig sein.

Darüber werden sich einige Leser von PlayMassive sicherlich freuen, die in der Vergangenheit immer wieder kritisiert haben, dass wir Neuigkeiten zu EverQuest Next Landmark mit unter der Kategorie des MMOs verarbeitet haben. Damit ist nun aber Schluss, da Sony Online Entertainment ganz offiziell den Namen des kreativen Onlinespiels geändert hat. Wenn gleich inhaltlich alles beim Alten bleibt, verzichtet man nun auf das EverQuest Next im Namen. Das MMO heißt jetzt also nur noch Landmark.

Man begründet diesen Schritt damit, dass Spieler sonst das MMO zu sehr im Vordergrund gesehen hätten, man mit Landmark aber andere Wege gehen will. Laut Entwickler Fairan ist Landmark alles, was man sich vorstellen kann. Damit bezieht er sich auf die Freiheit, alle Dinge zu erstellen und zu gestalten, die man gerne möchte. Landmark ist jüngst in die Closed Beta gestartet und es gibt reichlich neue Informationen, die ihr hier nachlesen könnt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Landmark

Landmark Landmark - Offizielles Releasedatum inklusive Preis bekannt Landmark Landmark - In Bildern: Auf diesen 24 Inseln habt ihr das Baurecht Landmark Landmark - Anpassungen beim Bau: Daybreak muss Shop-Käufe erstatten Landmark Landmark - Neu: 20 Kontinente, 4 Biome und mehr Höhlen für Abwechslung Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt