PLAYNATION NEWS Kurioses

Kurioses - Streamer bricht unwissentlich Tetris-Weltrekord

Von Ben Brüninghaus - News vom 05.01.2018, 16:09 Uhr
Kurioses Screenshot

Ein Streamer bricht durch Zufall einen Tetris-Weltrekord, obgleich er eigentlich einen anderen Weltrekord anstrebte. Er stürmt vor Begeisterung aus dem Zimmer. 

Jüngst kam es zu einem kuriosen Vorfall in der Gaming-Landschaft, der einen Weltrekord in Tetris betrifft. Ein Streamer hat hochkonzentriert eine Runde Tetris gespielt und dabei ganz unwissentlich den Weltrekord gebrochen, obwohl er im Grunde ein anderes Ziel verfolgte.

Der Streamer NubbinsGoody, namentlich Jonas Neubauer, wollte innerhalb seines Streams einen Rekord brechen. Schnellstmöglich 100 Linien in Tetris zerstören, das ist der Deal. Doch nach dem äußerst rasanten Versuch wird schließlich etwas klar, er hat einen Weltrekord in Tetris gebrochen. Hierbei handelt es sich aber nicht um den Rekord, den er eigentlich anstrebte. 

300K-Tetris-Weltrekord

Er hat in einem rasanten Tempo 300.000 Punkte erreicht. Er benötigte lediglich eine Minute und 57 Sekunden dafür. Und diese Marke wurde zuvor noch nie erreicht. Es handelt sich zwar um einen anderen Rekord und dennoch ist der Streamer völlig aus dem Häuschen. Weltrekord ist eben Weltrekord.

Kurioses Kurioses Prügelspiel mit Bud Spencer und Terence Hill kann was

Unterhalb der News haben wir das Video mit der entsprechenden Reaktion eingebunden - einfach goldig!

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - Ultra Game Boy - Inoffizielle Neuauflage von Hyperkin angekündigt Kurioses Kurioses - Diese Frau möchte Tetris heiraten Kurioses Kurioses - Deathclaw aus Fallout sucht ein Date via Tinder Kurioses Kurioses - Streamer bricht unwissentlich Tetris-Weltrekord Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde PUBG PUBG - PC-Update nimmt Performance-Verbesserungen und Bugfixes vor Dragon Ball FighterZ Dragon Ball FighterZ - Zweite Open Beta angekündigt
News zu WhatsApp

LESE JETZTWhatsApp - Jetzt kommt WhatsApp Business

KOMMENTARE