News vom 19.09.2016 - 09:25 Uhr - Kommentieren (0)
Kurioses Screenshot

Ein Stück Harry Potter Geschichte steht zum Verkauf: Bei Berkshire steht das Haus der Dursleys zum Verkauf und sucht einen Käufer, der bereit ist etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Unglaublich, aber wahr: Schon ganze 15 Jahre ist es her, seitdem wir Harry Poter das erste Mal auf der großen Leinwand bewundern durften. Damals noch in „Harry Potter und der Stein der Weisen“ haben wir die Anfänge des jungen Zauberers miterlebt, unter anderem auch, wie er ein elendigen Dasein bei der Dursley Familie gefristet hat. Das alte Heim des legendären Zauberers in der Umgebung von Berkshire steht nun offiziell zum Verkauf und bittet insbesondere etwas reichere Käufer zur Kasse.

Prinzipiell peilt man einen ungefähren Erlös von 475.000 englischer Pfund an, was umgerechnet knapp über 550.000 Euro sind. „Negativ“ für Fans von Harry Potter kommt hinzu, dass das Innere des Hauses an diversen Stellen restauriert wurde. Der altbackene Look, wie wir ihn auch aus den Filmen kennen, ist teilweise einem modernen Stil gewichen, der allgemein als „spacy“ bezeichnet wird. Dennoch dürften einige Räume wiederzuerkennen sein und somit einen Fan wirklich glücklich machen - wer weiß, vielleicht kommt irgendwann tatsächlich eine Eule mit einer Einladung angeflogen. Detaillierte Bilder des Hauses finden ihr im Posting der Daily Mail, deren Beitrag ihr unter diesem Text verlinkt findet.

Weitere Informationen zu Harry Potter

Siehe auch: buy Dursley Haus Kaufen Verkauf
Link: CinemaBlend Link: Daily Mail

Seitenauswahl

Artikel zu Kurioses
Kurioses - NATO-Chef spielt gerne - wohl auch Overwatch Jens Stoltenberg ist nicht nur Generalsekretär der NATO, sondern auch leidenschaftlicher Zocker. Dazu bekannte sich der Norweger bereits 2008 – heute sind seine Spiele-Vorlieben wohl ...
Artikel zu Kurioses
Kurioses - Vietnamesische Hautklinik nutzt Logo der Umbrella Corp. Eine Hautklinik in Vietnam wirbt aktuell mit einem eher ungünstigen und vor allem nicht ganz neuen Firmenlogo. Denn der Namen der Klinik wurde zusätzlich mit einem Logo ausgestattet, das dem ...