News vom 05.05.2017 - 13:58 Uhr - Kommentieren (0)
Kurioses Screenshot

In Südkorea ist die Spiele-Kultur etwas verbreiteter als in Deutschland und wird als fester und essentieller Bestandteil der Gesellschaft angesehen. Kein Wunder also, dass sich dort auch Politiker der Faszination der Videospiele bedienen. Dieser Wahlkampf-Spot ist jedoch besonders.

Mit einem ganz speziellen Wahlkampf-Werbespot will die links-populistische Politikern Sim Sang-jung bei den Präsidentschaftswahlen in Südkorea punkten. Sie wirbt mit einem Highlight bzw. einem „Play of the Game“ in Overwatch für sich. Dort sind zwar keine In-Game-Szenen zu sehen, dafür aber trotzdem Eliminierungs-Animationen.

Wahlkampf-Werbung mit Play of the Game aus Overwatch

So werden Ausschnitte aus dem südkoreanischen Parlament gezeigt, der sogenannten Gukhoe. Sie ist Abgeordnete für die linke „Justice“-Partei und spricht regelmäßig Klartext vor Politikern anderer Parteien. In dem Overwatch-Highlight-Wahlkampfvideo sind Ausschnitte zu sehen, in denen sie ihre politische Gegnern zum Schweigen bringt.

Das Video könnt ihr euch unterhalb ansehen. In Südkorea wurde das Parlament am 13. April 2016 zuletzt gewählt, ihre Partei ist mit 6 von 300 Abgeordneten schwächste Kraft. Chancen auf einen Sieg scheinen derzeit ebenfalls unrealistisch. Ihre Partei „Justice Party“ wurde erst 2012 gegründet und spaltete sich von der damaligen Linkspartei ab. Die Präsidentschaftswahlen finden am kommenden Dienstag, dem 9. Mai 2017 statt.

Mehr kuriose News findet ihr hier.

Siehe auch: highlight korea Kurioses Overwatch Politik

Seitenauswahl

Artikel zu Kurioses
Kurioses - Abgesetzt: Teilnehmer in Wildnis nicht informiert Stellt euch vor ihr opfert ein ganzes Jahr mit dem Hintergedanken, dass das was ihr tut auch im Fernsehen ausgestrahlt wird - nun kehrt eine Gruppe von Teilnehmer zurück, nur um ...
Artikel zu Kurioses
Kurioses - Spieler haut vor Wut seinen Kopf durch den Bildschirm So wirklich zufrieden war dieser junge Spieler mit seinen Teammates in League of Legends nicht. Vor Wut rammte er seinen Kopf sogar durch den Monitor und bliebt stecken.
Von Dustin Martin Unser Team
News zu Friday the 13th: The Game

Friday the 13th: The Game - Gun Media nimmt Server vorübergehend offline

29.05.

Twitch - Rocket Beans starten Live-Stream auf Twitch und YouTube

29.05.

Mafu**You - Wenn die Nerven beim Zocken blankliegen

29.05.

Mafu**You - Wenn Videospiele uns zur Weißglut treiben

29.05.

Battlegrounds - Video-Clip zeigt neue Kletter-Animationen

29.05.

Friday the 13th: The Game - Server wurden zur Fehlerbehebung geschlossen

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!