News vom 03.01.2017 - 16:10 Uhr - Kommentieren (0)
Kurioses Screenshot

Bei der Recherche von Bildmaterial stoßen manche Nachrichten-Sender auf Screenshots aus Videospielen. Das ist besonders kurios, da hier Meldungen aus der realen Welt mit Szenarien aus der Virtualität vermischt werden. CNN nutzte nun Fallout 4 für den Hacking-Skandal aus Russland.

In dem Rollenspiel Fallout 4 geht es um das Leben in der US-Metropole Boston, die nach einem Atomkrieg komplett zerstört und verstrahlt wurde. Der Titel wurde von Bethesda entwickelt und veröffentlicht, erschienen ist das apokalyptische Game im November 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

CNN nutzt Fallout 4 für Krise zwischen USA und Russland

Ein zentrales Element von Fallout 4 sind die alten Computer, die überall in der Spielwelt verteilt sind und so einen Teil der Geschichte erzählen. Sie sind markant und stereotypisch im grün-schwarzen Matrixstil gehalten – so, wie sich viele technikfremde einen Bildschirm vorstellen, auf dem ein Hacker zugange war.

Genau das hat sich auch der Nachrichten-Sender CNN gedacht und verwendete bei der gestrigen Berichterstattung ein Bild aus Fallout 4. Es zeigte exakt dieses grün-schwarze Display. In der Meldung ging es um den Hacking-Skandal, in welchem US-Präsident Barack Obama der russischen Regierung vorwirft, die Vereinigten Staaten digital angegriffen zu haben. Die US-Regierung sprach Sanktionen aus und zog Botschafter zurück.

Hacking mit Story-Bildschirm aus Fallout 4

Kurios ist die Meldung deshalb, da wieder einmal eine reale Nachricht durch einen Videospiel-Screenshot mit der fiktionalen Welt verbunden wird. CNN markierte übrigens nicht, dass es sich bei dem Bild um eine Darstellung aus Fallout 4 handelte. Bei dieser Breaking-News fehlte anscheinend einfach die Zeit, um einen Hacking-Angriff nachzustellen.

Klicke hier für weitere kuriose News und Videos!

CNN nutzt Fallout 4 für Nachrichten-Sendung

Siehe auch: bethesda CNN Fallout 4 Hacker Kurioses Russland Screenshot

Seitenauswahl

Artikel zu Kurioses
Kurioses - Schülerin bekommt die wohl lustigste Verwarnung Über diese schriftliche Verwarnung lacht derzeit das ganze Netz: Weil sie einen Mitschüler im Bezug auf Overwatch beleidigte, bekam die junge Allie eine Verwarnung von der Schule.
Artikel zu Kurioses
Kurioses - Streamer rächt sich an seinem Rivalen Das hätte er sich vorher noch einmal überlegen sollen: Nachdem der eSportler und Streamer "Wolfkrone" seinen Rivalen "KBrad" im Januar öffentlich bloßstellte, kam es ...
Von Dustin Martin Unser Team
News zu GTA 5

GTA 5 - Laut Medien Inspiration für BVB-Attentäter

27.04.

Netzkultur - Urteil erklärt Streaming über Kinox.to und Co. für rechtswidrig

27.04.

Street Fighter V - Kontroverse Thailand-Stage wieder entfernt

26.04.

Call of Duty WW2 - Erste Infos zum Multiplayer- und Zombie-Koop-Modus

26.04.

Call of Duty WW2 - Informationen zur Singleplayer-Kampagne

26.04.

Call of Duty WW2 - Szenen aus der Singleplayer-Kampagne

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!