Kurioses Screenshot

Kurioses: Mortal Kombat-Reptile-Figur kostet satte 750 US-Dollar

29.03.2016 - 10:00

Das folgende Produkt ist scheinbar nur etwas für wirkliche Hardcore-Fans. Pop Culture Shock hat nunmehr bekanntgegeben, dass die Mortal Kombat Figur von Reptile mit einer Größenordnung von 1:3 für einen stolzen Preis von 750 US-Dollar verkauft wird. 

Teilen Tweet Kommentieren

Nichts für den schwachen Geldbeutel ist das Produkt, das nunmehr von Pop Culture Shock angeboten wird. Doch wahre Mortal Kombat-Fans dürfte es sicher nicht kalt lassen, dass sie eine Figur für den Verkauf planen, die dem Charakter Reptile nachempfunden ist und in der Größenordnung von 1 zu 3 ein wahrer Hingucker in jeder Sammlung des Mortal Kombat-Franchises darstellen dürfte. Nur ändert dies eher wenig daran, dass die Figur mit satten 750 US-Dollar ordentlich zu Buche schlägt. 

Der 28 Zoll große Reptile kommt mit einem handgeschneiderten Kostüm und verschiedenen Hand- und Kopf-Optionen daher. Ihr könnt den konventionellen Reptile-Kopf gegen einen Skelett-Schädel oder einen 'Reptilien-Kopf'austauschen. Die Hände können entweder mit einem Säure-Bad belegt oder alternativ mit der Maske in der Hand ausgestattet werden.

Die Figur steht auf einem LED-beleuchteten Steinsockel, der in der Mitte mit einem Auge von Reptile verziert ist. Gameinformer berichtet, dass die Vorbestellungen ab dem 28. März 2016 entgegengenommen werden. Falls ihr Interesse an dem Produkt hegen solltet, dann seid gewiss, dass es nur 350 Stück geben wird und diese möglicherweise schnell vergriffen sein könnten. Auf der offiziellen Webseite von Pop Culture Shock findet ihr zudem noch weitere interessante Stücke, zum Beispiel Figuren aus dem Street Fighter-Universum

Besondere Pokémon-Plüschtiere gefällig?

Wir haben jüngst einen Fund getätigt, der alle Pokémon-Fans interessieren dürfte. Die Pokémon-Plüschtiere sehen ein wenig eigensinnig aus, aber das macht sie nicht weniger sehenswert. 

Gesehen auf: Gameinformer Quelle: Popcultureshocktoys
Geschrieben von Ben BrüninghausDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Kurioses: Elfjähriger im Auto von Polizei verfolgt

Weil er überprüfen wollte, ob er in der Realität auch so gut Auto fahren kann wie in GTA 5, lieferte sich ein Elfjähriger Junge in Kanada eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei.

Kurioses: Der kleinste Game Boy der Welt

Wir haben ja schon viele kleine Konsolen gesehen, doch was jetzt entwickelt wurde übersteigt sämtliche Vorstellungen. Der kleinste Game Boy der Welt.

Kurioses: Putzroboter begeht Suizid

Ein tragisches Unglück ereignete sich in einem Haushalt, irgendwo in Amerika. Der Putzroboter Roomba war dem enormen Druck nicht mehr gewachsen und stürzte sich freiwillig in den Tod.
Noch mehr News anzeigen

Tipps