News vom 15.01.2017 - 15:43 Uhr - Kommentieren (0)

Der gute Mark Hamill ist scheinbar zu Scherzen auferlegt. Er hat jüngst via Twitter einen Tweet vom neuen US-Präsidenten Donald Trump vorgelesen und die Stimmlage von Joker aus der Spielreihe von Batman: Arkham dazu zweckentfremdet. 

Mark Hamill hat seinen Ruf weg. Für viele wird er auch in Zukunft immer der einzig wahre Jedi bleiben. So hat er doch eine ganze Generation mit seiner schauspielerischen Leistung in der Star Wars-Saga überzeugt. Auch in Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht durften wir den ergrauten Skywalker auf der Leinwand bestaunen - auch wenn der Auftritt lediglich wenige Sekunden beinhaltete. Diesbezüglich dürfen wir aller Voraussicht nach in Star Wars: Episode VIII mehr erwarten.

Nun hat Hamill durch einen spontanen Einfall - die Grundidee stammt von Matt Oswald via Twitter - auf sich aufmerksam gemacht. Er kam auf die Idee, eines der Tweets von Donald J. Trump mit der Stimme des Jokers zu untermalen. Dabei handelt es sich um den Tweet, den Trump zum Neujahr hin auf seinem Twitter-Account verfasste.

Mark Hamill ist aus der Vergangenheit bereits dafür bekannt, dass er den Joker spricht. Er hat dem beliebten Antagonisten aus dem DC Universe bereits in der Batman Arkham-Reihe seine Stimme geliehen. 

Batman-arkham-city-video-game-image-harley-quinn-joker Trump Stimme via Mark Hamill

Siehe auch: Batman: Arkham Donald J. Trump donald Trump Joker Luke Skywalker Mark Hamill trump Tweets Twitter Quelle: Twitter

Seitenauswahl

Artikel zu Kurioses
Kurioses - Kinokette baut Spielplätze im Kinosaal Da stockt einem der Atem: Eine mexikanische Kinokette hat es sich zur Aufgabe gemacht die eigenen Kinos kinderfreundlicher zu machen. Ganz klar, dass ein solches Vorhaben nur mit einem ...
Artikel zu Kurioses
Kurioses - Russisches Urteil: "Die Schöne und das Biest" erst ab 16 freigegeben Es wird fast surreal: Aufgrund eines russischen Regierungsurteils darf der kommende Disneyfilm „Die Schöne und das Biest“ dort erst ab 16 gesehen werden. Hintergrund des Urteils ...
Von Ben Brüninghaus Unser Team
News zu The Lion's Song

The Lion's Song - Wir haben Episode 3 – Derivation getestet

22.03.

Pokémon Go - Shiny Karpador und Garados fangen jetzt möglich

22.03.

Zelda: Breath of the Wild - Wenn zwei Bosse sich gegenseitig bekämpfen

22.03.

YouTube - Restricted Mode führt zu Shitstorm

22.03.

YouTube - Gefilterte LGBT-Videos im eingeschränkten Modus

22.03.

Zelda: Breath of the Wild - PC-Emulator läuft jetzt noch besser

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!