Kurioses: Auf Knopfdruck MacBook?

Von Marcel Walter am 13.01.2013 - 14:45 Uhr - Kurioses News Kurioses - Auf Knopfdruck MacBook?

Die Drexel University in Philadelphia hat nun einen MacBook-Automaten aufgestellt, an dem sich die Studenten, Angestellten und Lehrkräfte für fünf Stunden ein MacBook ausleihen können. Nachdem das Gerät wieder am Automaten zurückgegeben wurde, wird die Festplatte komplett gelöscht und der Akku wieder vollständig aufgeladen. Derzeit besitzt die Maschine 12 MacBooks. Die Bibliothek hat diesen Versuch gewagt, weil sich die Studenten immer wieder beschwerten, dass ihre persönlichen Laptops gestohlen werden und aus diesem Grund sie die privaten Geräte nicht mehr zur späten Stunde mit in die Bibliothek nehmen möchten.

Wenn sich der MacBook-Automat bewehren sollte und gute Dienste leistet, wird das Angebot schon bald ausgebaut und es werden eventuell iPads mit ins Programm genommen. Die Drexel University bietet schon länger die Möglichkeit, sich Geräte wie PCs und Laptops am Schalter auszuleihen. Dieser wird allerdings nachts nicht betrieben.

Auf Knopfdruck MacBook? Das ist an der Drexel University nun möglich! Dort gibt es für Studenten, Lehrkräfte und Angestellte den MacBook-Automaten.

Q Link: Quelle 1 Q Link: Quelle 2 M Noch mehr News anzeigen
News

Kurioses: Dieses Modul verwandelt euer Smartphone in einen GameboyWie aus einem Aprilscherz wohl eine echte Erfolgsgeschichte werden könnte, dürfen wir beim Smartboy beobachten. Dieser funktioniert euer Smartphone in einen ...

Kurioses: Windows 10-Update beendet LivestreamAlles war Erik Flom wollte, war eine nette Runde Counter-Strike: Global Offensive für seine Zuschauer im Stream spielen. Allerdings hat er da die Rechnung ohne ...

Kurioses: Diese 12 Kilogramm schwere LEGO-Burg ist aufklappbarIhr denkt ihr habt bereits alles gesehen, was man aus den bunten LEGO-Steinen erbauen kann? Falsch gedacht, denn ein Internetnutzer präsentiert nun seine zwölf ...

Noch mehr News zu Kurioses anzeigen
Kommentare
Aktuell angesagt

Nintendo: Unser Bericht zum Post E3-EventVor wenigen Tagen waren wir bei Nintendos Post E3-Event in Frankfurt. In der Fimenzentrale bekamen wir gemeinsam mit einigen anderen Journalisten und Youtubern ...

Total War: Warhammer: Fantasy-Epos goes EchtzeitstrategieMan nehme einen Klassiker der Tabletop- und Pen&Paper-Fantasywelt, mische ihn mit einem nicht minder etablierten Echtzeitstrategiespiel und bewundere das ...

E3 2016: Die 3 besten Spiele der E3 2016Sie haben uns am meisten beeindruckt, geflasht und von den Socken gehauen. Hunderte Spiele gab es bei der E3 2016 zu sehen, doch nur wenige haben unsere ...

Wir empfehlen dir

Pokémon - So erhaltet ihr das legendäre Pokémon Shaymin!

Peter Langhofer arbeitet ab sofort als General Manager für Gronkh

2008 - 2016 PlayNation.de
Ein Angebot der PlayMassive GmbH
Impressum - Das Team - Nutzungsbestimmungen - Werbung / Mediadaten - GTAnext.de
*gesponserter Link