PLAYNATION NEWS Kurioses

Kurioses - Japanischer Livestreamer brennt versehentlich sein Haus nieder

Von Wladislav Sidorov - News vom 04.10.2015, 19:50 Uhr
Kurioses Screenshot

Ein japanischer Livestreamer hat aus Versehen sein Haus niedergebrannt - während einer laufenden Übertragung. Eigentlich wollte er nur sein Feuerzeug nachladen beziehungsweise entzünden, doch alles wurde zu heiß - und am Ende fing so gut wie alles Feuer.

In Japan ist ein äußerst unglücklicher Vorfall im Rahmen einer laufenden Übertragung auf einer Streaming-Plattform passiert. Während eines Livestreams wollte ein Japaner sein Feuerzeug nachladen und befolgte eine Video-Anleitung, scheiterte dabei und sorgte dafür, dass sein gesamtes Haus niederbrannte.

Im Video ist zu sehen, wie er ein Tutorial dazu anschaut, um zu erfahren wie er sein Feuerzeug wieder zum Brennen bringen kann. Er entzündet ein Streichholz und will dann etwas mit dem Feuerzeug anstellen, am Ende kommt es allerdings dazu, dass dieses anscheinend zu heiß wird- er legt das Streichholz deshalb auf eine Tüte.

Die Tüte fängt dann an, Feuer zu fangen. Er legt sie in die Ecke und sucht verzweifelt nach Utensilien, um es zu löschen, jedoch gelingt auch das nicht. Eine Löschdecke bringt ebenso wenig wie mehrere Kübel Wasser - das Feuer war einfach schon zu weit ausgebreitet.

Ihr findet die Übertragung in unserer Videorubrik - es geht los bei 4:50, wo er das Streichholz entzündet. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - Sammler findet Drogen in mehreren NES-Modulen Kurioses Kurioses - Entwickler warnt davor, sein eigenes Spiel zu kaufen Kurioses Kurioses - Via Sprachkurs jetzt kostenlos Klingonisch lernen Kurioses Kurioses - Dieser Mann hat 70.000 US-Dollar für Mobile-Game ausgegben Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt