PLAYNATION NEWS Kurioses

Kurioses - Erste Module mit Star Fox 2 im Verkauf

Von Andre Holt - News vom 30.09.2017, 10:00 Uhr
Kurioses Screenshot

Star Fox 2 erscheint exklusiv auf dem Super Nintendo Entertainment System Classic Mini. Doch bereits jetzt lassen sich bei eBay erste Angebote des Spiels auf einem originalen Modul finden.

Aufgrund des nahenden Release des Nintendo 64, cancelte der japanische Konzern Nintendo im Jahr 1995 die Veröffentlichung von Star Fox 2, dem Nachfolger des beliebten Rail-Shooters. So etwas kommt man zwar häufiger vor, aber besonders auffällig ist in diesem speziellen Falle, dass der Titel eigentlich fertig entwickelt war. 2015 wurde bekannt, dass komplett fertige ROMs - also Abbilder des Spiels - existieren, man diese aber aufgrund von rechtlichen Grundlagen nicht veröffentlichen könne.

Kurioses Kurioses Kleinste Spielekonsole der Welt zum Selberbauen

Lang ersehnt und endlich da

Die Fans befürchteten somit, dass sie das Spiel niemals zu Gesicht bekommen würden, doch mit der Ankündigung des SNES Classic Mini - einer kleineren Version der Konsole mit ganzen 21 Spielen - war die Euphorie endlich zurück. Nintendo kündigte an, dass man das Spiel exklusiv auf diesem neuen Stück Hardware veröffentlichen werde und somit einmal mehr einen Anreiz bot, das SNES Classic Mini zu erstehen.

Bereits wenige Tage vor der offiziellen Veröffentlichung tauchten im Internet erste Dateien der Konsole auf, die aus unterschiedlichsten Quellen stammten und aufgrund eines zu frühen Verkaufs in den Umlauf gelangt sein dürften. So ließ sich unter anderem schon eine ROM von Star Fox 2 und das komplette Kernsystem des SNES Classic Mini herunterladen. Doch ein findiger eBay-Nutzer aus den USA ging jetzt noch einen Schritt weiter und spielte diese ROM auf ein originales Modul des klassischen SNES. Der Verkäufer, der unter dem Namen "lvretrogames" auftritt, testete nach eigenen Angaben das Spiel bereits auf dem originalen Super Nintendo und es soll fehlerfrei funktionieren.

Kurioses Kurioses Seltenes NES-Spiel für über 40.000 Dollar verkauft

Rechtliche Konsequenzen?

Das einzige Manko dürfte sein, dass ein Speichern nicht möglich ist, da kein Savegame-Slot enthalten sei. Dafür klebte der Verkäufer ein nettes Bild auf das Modul, wodurch man fast glauben könnte, dass es sich um das langersehnte Original handle.

Inwiefern der Verkauf legal ist und ob Nintendo vielleicht sogar rechtlich dagegen vorgehen wird, ist bisher noch unklar. Das "Hacken" des SNES Classic Mini schien den Entwicklern aber wohl eher nichts auszumachen, denn in den Dateien der Konsole fand sich ein Textdokument, dessen Inhalt den Hackern viel Spaß mit dem Stück Hardware und eine angemessene Zelebrierung der 90er wünscht.

Erste Module mit Star Fox 2 für den originalen Super Nintendo wurden auf eBay verkauft.

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - PocketSprite - Mini-GameBoy-Klon erfolgreich finanziert Kurioses Kurioses - User bastelt sich eigenen Morph Ball aus Metroid via 3D-Print Kurioses Kurioses - Diese Raspberry Pi-Cases sehen aus wie hölzerne SNES-Cartridges Kurioses Kurioses - Weltrekord zum Atari 2600-Spiel Dragster nach 35 Jahren für ungültig erklärt Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde Amazon Prime Video Amazon Prime Video - Neue Serien und Filme im März 2018 Burnout Paradise Burnout Paradise - Keine Mikrotransaktionen oder Lootboxen, beruhigt Entwickler
News zu PlayStation Network

LESE JETZTPlayStation Network - Sony sperrt PSN-Account nach acht Jahren

KOMMENTARE