PLAYNATION NEWS Kurioses

Kurioses - Donald Trump verbreitet Propagandavideo mit Szenen aus Mass Effect, EA leitet rechtliche Schritte ein

Von Wladislav Sidorov - News vom 05.04.2016, 11:04 Uhr
Kurioses Screenshot

Auf Twitter und YouTube wurde ein Propagandavideo für Donald Trump veröffentlicht, das aktiv dazu aufruft, den republikanischen Anwärter für das Präsidialamt zu wählen. Darin wurden auch Szenen aus Mass Effect verwendet - EA leitet rechtliche Schritte ein.

Eine politische Agenda lässt sich vor allem im Internet verfolgen, das weiß auch Donald Trump. Der Mann, der die Republikaner als Spitzenkandidat für die Präsidentenwahl im kommenden Jahr repräsentieren will, setzt auch auf die Unterstützung seiner Fans.

Dabei greifen die potenziellen Wähler auch zu etwas drastischeren Methoden. Einige kreieren ganze Propagandavideos, die zum Wahlaufruf animieren sollen - bei Hillary Clinton, Bernie Sanders und Ted Cruz ist dies übrigens ebenfalls Gang und Gäbe. 

EA geht gegen Trump-Video vor

Bei Donald Trump sorgt ein aktuelles Video jedoch für besonders viel Aufregung. Darin werden neben Szenen von Trump selbst auch einige Sequenzen aus Mass Effect gezeigt, vor allem in Form von musikalischer Untermalung und einigen Stimmaufnahmen von Charakteren wie dem Illusive Man.

Electronic Arts geht dagegen auch rechtlich vor und hat entsprechende Abmahnungen verschickt - das Video musste mittlerweile von YouTube und Twitter offline genommen werden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - Sammler findet Drogen in mehreren NES-Modulen Kurioses Kurioses - Entwickler warnt davor, sein eigenes Spiel zu kaufen Kurioses Kurioses - Via Sprachkurs jetzt kostenlos Klingonisch lernen Kurioses Kurioses - Dieser Mann hat 70.000 US-Dollar für Mobile-Game ausgegben Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde Death Stranding Death Stranding - Kojima veröffentlicht mysteriösen Moos-Screenshot Netflix Netflix - Erste Serien und Filme für Juni enthüllt!
News zu YouTube

LESE JETZTYouTube - Keine VideoDays in diesem Jahr