PLAYNATION NEWS Kurioses

Kurioses - Candy Crush Saga selber dreiste Kopie

Von Sascha Scheuß - News vom 13.02.2014, 19:42 Uhr
Kurioses Screenshot

Der Entwickler KING stellt sich in aller Öffentlichkeit stark gegen Patentsverletzung und mahnt Studios ab, die geschützte Namen von KING verwenden. Was wäre aber, wenn KING selber bei der Konkurrenz abgucken würde und eine dreiste Kopie als ihre Idee verkauft?

Der Patent-Streit um die Wörter "Candy" und "Saga" dürfte den meisten bekannt sein, schlug dieser hohe Wellen in den Medien, die keine guten Worte darüber verloren. Entwickler KING mahnte nicht nur aktuelle Spiele mit diesen beiden Wörtern ab, sondern ging auch gleich auf ältere Spiele ein, sogar die, die älter als Candy Crush selbst sind. Jetzt stämmt sich einer der Entwickler eines älteren Spiels gegen KING und wirft ihnen vor, sein Spiel kopiert zu haben und die Markenrechte unfair auszunutzen. Es heißt Candy Swipe und wurde 2010 von Albert Ransom für seine verstorbene Mutter programmiert, die diese Art von Spielen immer sehr gerne gespielt hat.

Er brachte sich das Programmieren selber bei und brauchte 3 Jahre für die Entwicklung von Candy Swipe. Jetzt aber ist er sichtlich sauer über das Vorgehen von KING mit ihrem Spiel Candy Crush, welches laut ihm eine dreiste Kopie ist. Auf seiner Website veröffentlichte er ein PDF-Dokument, welches auf 164 Seiten beweist, dass die User sein Spiel mit Candy Crush verwechseln. Doch damit nicht genug, auf vielen Bildern ist zu sehen, wie dreist man sich bei Candy Swipe bedient hat. Die Symbole beider Spiele weisen eine hohe Gemeinsamkeit auf, die nur von dem identischen Schriftzug "Sweet" überboten wird.

In einem Statement schreibt er:

"Bislang habe ich geschwiegen und nicht versucht, diese Situation auszunutzen. Ich hofffe, dass sich beide Seiten friedlich einigen können. Doch euer Kauf einer Marke zu dem Zweck, mit der Verletzung der CandySwipe-Markenrechte davonzukommen und meinem Ruf zu schaden, widert mich an."

KOMMENTARE

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - Sammler findet Drogen in mehreren NES-Modulen Kurioses Kurioses - Entwickler warnt davor, sein eigenes Spiel zu kaufen Kurioses Kurioses - Via Sprachkurs jetzt kostenlos Klingonisch lernen Kurioses Kurioses - Dieser Mann hat 70.000 US-Dollar für Mobile-Game ausgegben Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake