PLAYNATION NEWS Kurioses

Kurioses - 2D-Zelda in der Unreal Engine 4

Von Sascha Scheuß - News vom 29.02.2016, 09:19 Uhr
Kurioses Screenshot

In diesem Video werden Kindheitserinnerungen geweckt: Der bekannte YouTuber CryZENx zeigt uns The Legend of Zelda: A Link To The Past in der Unreal Engine 4.

Wer damals The Legend of Zelda: A Link To The Past auf der SNES gespielt hat, wird bei diesem Video so einiges wiedererkennen. Der deutsche YouTube-Kanal CryZENx veröffentlicht nun schon seit Jahren Videos zu bekannten Spieleserien von Nintendo in überarbeiteter Unreal Engine 4.

Doch was passiert, wenn man sich ein 2D-Spiel vornimmt und in 3D verwirklicht? Die Unreal Engine 4 verwandelt The Legend of Zelda: A Link To The Past von der Optik in ein aktuelles Top-Spiel und begeistert nicht nur die Community, sondern auch diverse Gaming-Magazine.

Schaut euch das Video am besten selber einmal an:

KOMMENTARE

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - Sammler findet Drogen in mehreren NES-Modulen Kurioses Kurioses - Entwickler warnt davor, sein eigenes Spiel zu kaufen Kurioses Kurioses - Via Sprachkurs jetzt kostenlos Klingonisch lernen Kurioses Kurioses - Dieser Mann hat 70.000 US-Dollar für Mobile-Game ausgegben Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake