PLAYNATION NEWS Kingdom Come: Deliverance

Kingdom Come: Deliverance - Update: Mod ermöglicht manuelles Speichern

Von Patrik Hasberg - News vom 15.02.2018, 14:55 Uhr
Kingdom Come: Deliverance Screenshot

Eine Mod schafft nun Abhilfe, um das unkonventionelle Speichersystem in Kingdom Come: Deliverance, das für reichlich Frust sorgen kann, auszuhebeln.

Update vom 15. Februar 2018

Mittlerweile hat sich Game Director Daniel Vávra via Twitter zu Wort gemeldet und erklärt, dass man das Feedback der Spieler vernommen hat: "Das Knacken von Schlössern ist zu einfach … ich meine zu schwierig und wir sollten etwas mit speichern und beenden machen. Und 'einige' andere Dinge. Wir werden etwas damit anstellen", so der Entwickler.

Wann mit diesen Änderungen zu rechnen ist, hat Vávra hingegen bislang nicht verraten.

Originalmeldung vom 14. Februar 2018

Bei dem Rollenspiel Kingdom Come: Deliverance legen die Entwickler besonders großen Wert auf eine möglichst authentische Abbildung des damaligen Mittelalters. Dadurch müssen Spieler allerdings auch mit einigen Entscheidungen leben, die das Leben in Böhmen nicht unbedingt einfacher oder angenehmer gestalten.

Kingdom Come: Deliverance Kingdom Come: Deliverance Das Rollenspiel im Test - Die ersten internationalen Wertungen

Mod ermöglicht manuelles Speichern

So gibt es beispielshalber kein konventionelles Speichersystem wie wir es von einem Skyrim oder The Witcher 3 her kennen. Möchtet ihr in Kingdom Come euren derzeitigen Spielstand sichern, geht dies nur wenn ihr euch in ein Bett legt oder euch einen Retterschnaps genehmigt. Dieser macht euch mit der Zeit allerdings auch zum Alkoholiker und ist zudem nicht ganz günstig. Dadurch kann es sein, dass einige Passagen im Spiel öfters gespielt werden müssen.

PC-Spieler scheinen sich mit diesem System jedoch nicht anfreunden zu wollen, weshalb nun eine entsprechende Mod für Abhilfe sorgt. Diese nennt sich Unlimited Saving, stammt von EddieShoe und steht auf der Webseite Nexusmods zum Download bereit. Gespeichert werden kann aber auch damit lediglich außerhalb von Kämpfen, hier dann aber in jeder Situation.

Im Vorfeld solltet ihr aber in jedem Fall eine Sicherungskopie eurer Spieldaten sowie der bisherigen Speicherstände anfertigen. Außerdem solltet ihr beachten, dass zukünftige Updates zu Problemen mit der installierten Mod führen können.

Mod soll Mittelalter-RPG in Game of Thrones verwandeln

Eine Mod zu Kingdom Come: Deliverance soll das Mittelalter-RPG von Grund auf verändern. Seven Kingdoms wird eine Total-Conversion-Mod, die den Titel in ein Abenteuer verwandelt, das dem Game of Thrones-Universum entspringt. Alle Infos dazu gibt es hier:

Kingdom Come: Deliverance Kingdom Come: Deliverance Mod soll Mittelalter-RPG in Game of Thrones verwandeln

Eine Mod schafft nun Abhilfe, um das unkonventionelle Speichersystem in Kingdom Come: Deliverance auszuhebeln.

News & Videos zu Kingdom Come: Deliverance

Kingdom Come: Deliverance Kingdom Come: Deliverance - Erster DLC lässt euch eine Frau spielen Kingdom Come: Deliverance Kingdom Come: Deliverance - Update: Mod ermöglicht manuelles Speichern Kingdom Come: Deliverance Kingdom Come: Deliverance - Erste Verkaufszahlen bekannt Kingdom Come: Deliverance Kingdom Come: Deliverance - Das Rollenspiel im Test - Die ersten internationalen Wertungen Kingdom Come: Deliverance Kingdom Come: Deliverance - Offizieller Launch-Trailer veröffentlicht Kingdom Come: Deliverance Kingdom Come: Deliverance - A Blacksmith's Tale Trailer Kingdom Come: Deliverance Kingdom Come: Deliverance - Update: Mod ermöglicht manuelles Speichern Kurioses Kurioses - Kung Fury 2 mit Michael Fassbender erscheint im Kino
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Operatoren Lion und Finka: Tipps und Tricks plus Gameplay

KOMMENTARE