PLAYNATION NEWS Kinect

Kinect - Spieler mit dunkler Hautfarbe können nicht spielen..

Von Redaktion - News vom 05.11.2010, 21:44 Uhr

Kinect enthält bekanntlich einen Sensor, welcher den Spieler einscannt. Dabei wird der Mensch erkannt, damit alle Bewegungen direkt und flüssig ins Spiel einfließen. Allerdings dürfen Spieler mit dunkler Hautfarbe Kinect im Händlerregal stehen lassen. Mehrere frustrierte Kunden melden Probleme bei der Erkennung. Schuld daran ist die Hautfarbe. Auch der Spiele-Händler GameStop kam in seinem Test zu solch einem Ergebnis. Drei unterschiedliche Spieler wurden getestet. Das Hauptproblem liegt bei der Gesichtserkennung. 

Microsoft selbst betont, dass die Probleme durch falsche Lichtverhältnisse entstehen können. Unterschiede zwischen den Hautfarben soll es nicht geben, so Microsoft.

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Kinect

Kinect Kinect - Preis für die Windowsfassung von Version 2 bekannt Kinect Kinect - Microsoft veröffentlicht Datenschutzrichtlinien für Kinect Kinect Kinect - Kinect-Therapie für US-Militär? Kinect Kinect - Natürlichere Spracherkennung? Kinect Kinect - Kinect am PC: Super Mario Bros. Kinect Kinect - Kinect Sports: Launch-Trailer Friday the 13th: The Game Friday the 13th: The Game - Rechtsstreitigkeiten - Definitiv keine neuen Inhalte Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Soll auf aktuellen Konsolen überzeugen