PLAYNATION NEWS Kartuga

Kartuga - Ab sofort auch in deutscher Sprache

Von Thomas Wallus - News vom 03.06.2013, 14:51 Uhr
Kartuga Screenshot

Teilnehmer der Closed Beta zu Kartuga erhalten ab sofort ebenfalls Zugriff auf eine deutsche Version des strategischen Piraten-Spektakels.

Auch wenn das Vokabular eines waschechten Piraten nur Begriffe wie Rum oder Arrrr kennt, lassen sich die Entwickler des Action-Games Kartuga auf die Bedürfnisse ihrer Spieler ein. Daher ergänzt fortan eine deutschsprachige Version die bereits existierende englische Lokalisierung. So erreicht das Produkt von Ticking Bomb Games einen Meilenstein im Verlauf der anhaltenden geschlossenen Tests. Auch sonst ist man aber weiter von einem Stillstand entfernt. Eine entsprechende Pressemeldung berichtet von der Einführung von Belohnungen für das tägliche Einloggen in die Welt von Kartuga. Außerdem erwarten die fleißigen PvP-Spieler in besonderen Matches zusätzliche Erfahrungspunkte und Goldmünzen. Auf technischer Seite freut sich die Community über neue Balancing-Maßnahmen und ein verbessertes Matchmaking.

Die Entwickler selbst nehmen nach eigenen Angaben vorwiegend positives Feedback entgegen. „Das Feedback der Community in den vergangenen Wochen war extrem hilfreich für die Weiterentwicklung des Spiels“, meint Kartugas Product Manager Florian Supa. „Die Beta ist eine spannende Zeit, weil sie die Möglichkeit bietet, zusammen mit den Usern das Spiel an entscheidenden Punkten zu verbessern. Als Beta-Spieler kann man so einen großen Einfluss auf die Entwicklung des Spiels ausüben."

Kartuga gibt es ab sofort auch in deutscher Sprache.

KOMMENTARE

News & Videos zu Kartuga

Kartuga Kartuga - Ab sofort auch in deutscher Sprache Kartuga Kartuga - Beta scheint bislang ein voller Erfolg Kartuga Kartuga - Beta-Start noch im Februar Kartuga Kartuga - Gameplay Trailer Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty 2019 Call of Duty 2019 - Modern Warfare 4 könnte 2019 erscheinen
News zu Call of Duty: Black Ops 4

LESE JETZTCall of Duty: Black Ops 4 - Verabschiedet sich Activision vom Season Pass?