Jurassic World 2 Screenshot

Jurassic World 2: Finanzspritze: Dinos mit Megabudget am Start?

23.09.2016 - 09:23

Universal scheint offensichtlich in Spendierlaune zu sein: Möchte man diesen Gerüchten glauben, könnte die kommende Fortsetzung von Jurassic World ein Mega-Budget zur Verfügung gestellt bekommen.

Teilen Tweet Kommentieren

Da stockt selbst dem T-Rex der Atem: Nachdem Jurassic World im Jahr 2015 auf voller Linie überrascht hat und insgesamt 1,6 Milliarden US-Dollar einfuhr, scheint Universal große Hoffnung auf die kommende Fortsetzung zu setzen. Filmstudio und Verantwortliche haben gezeigt, dass man mit einem etwas überdurchschnittlichen Budget von 150 Millionen US-Dollar und einigen frischen Ideen einen waschechten Kinohit produzieren kann.

Wenn an den folgenden Gerüchten etwas dran ist, könnte es Universal aber gut und gerne übertreiben: Stolze 260 Millionen US-Dollar sollen dem Nachfolger Jurassic World 2 zur Verfügung gestellt werden, damit der Erfolg des ersten Teils wiederholt oder gar gesteigert werden kann. Auch wenn astronomische Summen wie diese nicht gänzlich ausgeschlossen sind, würde dieses Budget den Film glatt in die Top fünf der Titel mit dem größten Produktionsbudget katapultieren. Fans könnten sich an dieser Stelle freuen, allerdings muss klar gesagt werden, dass einerseits immer noch unklar ist, ob diese Summe tatsächlich fließt und ob die Filmemacher überhaupt in der Lage wären ein solch monströses Budget vollständig und effizient umzusetzen.

Mehr Informationen zu Jurassic World

Link: CinemaBlend
Geschrieben von Lucas GrunwitzDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Jurassic World 2: Finanzspritze: Dinos mit Megabudget am Start?

Universal scheint offensichtlich in Spendierlaune zu sein: Möchte man diesen Gerüchten glauben, könnte die kommende Fortsetzung von Jurassic World ein Mega-Budget zur Verfügung gestellt ...

Jurassic World 2: Die Dinos finden neuen Regisseur inklusive Kinostart

Die Dinos sind wieder los. Nachdem der erste Teil die Messlatte für die kommende Fortsetzung ziemlich hoch angesetzt hat, muss nun der neue Regisseur das schwere Erbe fortführen. Einen ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps