News vom 22.03.2017 - 12:43 Uhr - Kommentieren (0)
iPhone 7 Screenshot

Apple hat im Rahmen der RED-Initiative ein neues Modell des iPhone 7 in der Farbe Rot bekannt gegeben. Sämtliche Verkäufe kommen dem Kampf gegen HIV und AIDS zugute. 

Apple hat eine neue Farbvariante des iPhone 7 bekannt gegeben. Ab dem 24. März 2017 wird das Smartphone in der Farbe Rot erhältlich sein und im Rahmen der RED-Initiative bei jedem Verkauf dem Kampf gegen HIV und AIDS zugute kommen.

Die Rückseite des iPhone 7 ist dabei in einem kompletten roten Farbton gehalten, die Vorderseite bleibt hingegen weiß. Außerdem sind diverse Cases, Apple Watch Sportarmbänder, Beats-Kopfhörer und iPod-Modelle in der Farbe Rot erhältlich.

iPhone 7 gegen AIDS

Wer ein Produkt mit dem RED-Symbol kauft, unterstützt damit die RED-Organisation, die Beratung, Tests und Medikamente im Kampf gegen HIV zur Verfügung stellt. Bislang habe Apple mehr als 130 Millionen US-Dollar beigetragen.

Die rote Farbvariante des iPhone 7 trifft natürlich auch auf das iPhone 7 Plus zu. Beide Modelle können mit einem Speicherplatz von 128 und 256GB erworben werden, der Kaufpreis startet bei 869 Euro.

Das ist das iPhone 7 Modell in Rot

Siehe auch: Apple HIV iPhone 7 Modell rot

Seitenauswahl

Von Wladislav Sidorov Unser Team
News zu Chernobyl VR Project

Chernobyl VR Project - VR-Dokumentation schickt euch nach Chernobyl

16.08.

Planet Coaster - Neuer Verkaufszahlen-Meilenstein erreicht, mehr als 1 Millionen Verkäufe

16.08.

EVE: Valkyrie - Bald auch ohne VR-Headset spielbar

16.08.

YouTube - 4 Stars befragen Angela Merkel

16.08.

Black Mirror - THQ Nordic kündigt neues Horror-Adventure an

16.08.

Black Mirror - THQ Nordic kündigt Horror-Adventure an

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!