News vom 12.12.2016 - 22:37 Uhr - Kommentieren (0)
Internet Screenshot

Kunden von Unitymedia leiden unter einer Internet Störung, die weite Teile Deutschlands betrifft. Enorme Ladezeiten und Verbindungs-Abbrüche sorgen für Probleme. Wir verraten euch, wie ihr den DNS-Fehler beheben könnt.

Wer Kunde des Internet-Anbieters Unitymedia ist, der vor allem in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen aktiv ist, muss mit einer Störung rechnen. Das Internet bei Unitymedia leidet derzeit unter Problemen, die weite Teile des Netzes betreffen.

Dadurch ist es derzeit nicht möglich, auf das Internet von Unitymedia zuzugreifen. Der Großteil der Kunden leidet jedoch vor allem unter plötzlich auftretenden Fehlern beim Laden einer Website, Verbindungs-Abbrüchen oder einem fehlerhaft agierenden DNS-Server.

Internet Ausfall bei Unitymedia

Kunden melden derzeit folgende Probleme mit: 

  • Festnetz Internet.
  • TV.
  • Festnetz Totalausfall.

Es ist unklar, was genau für die Internet-Probleme bei Unitymedia sorgt. Allerdings kann man die Störung mit einem simplen Trick leicht umgehen. Befolgt einfach die folgenden Schritte, um bei Unitymedia wieder störungsfrei ins Internet zu kommen.

Unitymedia Störung beheben - so geht's

1. Öffnet die Systemsteuerung eures PCs.
2. Wählt das Netzwerk- und Freigabe-Center aus. Klickt den von euch genutzen Internet-Anschluss und dessen Eigenschaften an.
3. Nachdem sich ein eigenes Fenster samt mehreren Häckchen geöffnet hat, sucht ihr den Unterpunkt "Internetprotokoll, Version 4 (TCP / iPv4)" und dessen Eigenschaften.
4. Anschließend wählt ihr den unteren und ausgegrauten Menü-Punkt "Folgende DNS-Severadresse verwenden" aus. Im oberen (bevorzugten DNS-Server)-Feld wird die IP: "192.168.2.1" eingegeben.
5. Zuletzt folgt der alternative DNS-Server mit der IP: "8.8.8.8". Nachdem ihr die Eingaben getätigt habt, folgt das Speichern und schon dürftet ihr das Netz wieder nutzen.

Hat euch die Lösung geholfen?

Siehe auch: dns internet Ladezeiten Störung unitymedia

Seitenauswahl

Artikel zu Internet
Internet - Glasfaser in Deutschland ist 'lächerlich' Auf der Herbstkonferenz hallte es deutliche Worte zum Stand des Glasfaser-Ausbaus in Deutschland. Vodafone-Chef Hannes Ametsreiter nannte den bisherigen Fortschritt ...
Artikel zu Internet
Internet - Google Chrome lässt im September den Flash Player sterben Google Chrome wird mit dem nächsten Update auf den Adobe Flash Player verzichten. Alle Inhalte, mit dem Add-on im Hintergrund geladen werden, sind ab September nicht mehr in Google Chrome zu ...
Von Wladislav Sidorov Unser Team
News zu Alien: Isolation 2

Alien: Isolation 2 - Horror-Nachfolger womöglich schon in Produktion

24.04.

Mafu**You - Swatting ist kein Spaß!

24.04.

Injustice 2 - Das ist der Bösewicht Brainiac

24.04.

Mafu**You - Swatting ist mehr als nur ein Streich

24.04.

Kurioses - Politiker wirbt mit Starcraft-Maps

24.04.

Remothered - Tormented Fathers im Steam Greenlight-Trailer

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!