Internet Screenshot

Internet: Hacker-Angriff Schuld an Telekom Server-Ausfall

28.11.2016 - 23:27

Gestern sorgte eine Mega-Störung bei der Deutschen Telekom dafür, dass Millionen Kunden keinen Internet-Zugriff mehr hatten. Jetzt ist bekannt, dass Hacker Schuld am massiven Ausfall waren.

Teilen Tweet Kommentieren

Nichts ging mehr: Ein Internet-Ausfall bei der Deutschen Telekom sorgte dafür, dass Millionen Kunden des Internet-Anbieters keine Website mehr aufrufen konnte. Das Internet war schlichtweg nicht erreichbar - wie sich jetzt herausstellt, war ein Hacker-Angriff Schuld dafür.

Am gestrigen Tag meldeten Nutzer der Telekom massive Störungen bei ihrer Internet-Leitung. Lediglich ein Trick ermöglichte den vollen Zugriff auf das Internet der Telekom, so genau hat es funktioniert. Dadurch konnte man wieder auf das Internet zugreifen.

Hunderttausende Kunden betroffen - Internetstörung bei Telekom

Insgesamt waren ganze 900.000 Router fehlerhaft, weitaus mehr Kunden waren bei der Telekom aber betroffen. Bestimmte Router-Typen haben im System anfällig auf einen Angriff durch Hacker reagiert, heißt es aus der Konzernzentrale in Bonn.

Es handelte sich dabei um einen weltweiten Angriff auf DSL-Router, so die Details vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Ausgewählte Ports am Router wurden von den Hackern angegriffen und verursachten so massiven Schaden.

Deutsche Telekom leidete unter Hacker-Angriff

Ziel des Angriffs sei es gewesen, die Geräte mit Schadsoftware zu infizieren. Diverse Sicherheitsmaßnahmen haben dazu geführt, dass der Angriff erfolgreich abgewehrt werden konnte - auch im deutschen Regierungsnetz soll eine entsprechende Attacke registriert worden sein.

Die Telekom war sich zunächst unsicher, was genau hinter dem Angriff steckte. Es gab bestimmte Schwerpunkte für betroffene Kunden, wie Berlin, Hamburg oder das Ruhrgebiet, während andere Landesteile komplett unverschont blieben. Viele Kunden waren zudem nur für kurze Zeit betroffen, andere hingegen schwer und für längere Zeit.

Link: Bildquelle (oben)
Geschrieben von Wladislav SidorovDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Internet: Hacker-Angriff Schuld an Telekom Server-Ausfall

Gestern sorgte eine Mega-Störung bei der Deutschen Telekom dafür, dass Millionen Kunden keinen Internet-Zugriff mehr hatten. Jetzt ist bekannt, dass Hacker Schuld am massiven Ausfall waren.

Internet: Drossel-Erklärung wird schlechtestes YouTube-Video aller Zeiten

Comcast ist ein US-amerikanischer Internet-Anbieter, der die Verbindungs-Geschwindigkeit seiner Kunden nach einem Verbrauch von einem Terabyte auf ein minimales Maß drosseln will. Das ...

Internet: Glasfaser in Deutschland ist 'lächerlich'

Auf der Herbstkonferenz hallte es deutliche Worte zum Stand des Glasfaser-Ausbaus in Deutschland. Vodafone-Chef Hannes Ametsreiter nannte den bisherigen Fortschritt ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps