News vom 13.06.2017 - 11:25 Uhr - Kommentieren (0)
The Inpatient Screenshot

Sony hat im Rahmen der eigenen E3-Präsentation einen Trailer zu dem VR Horror-Spiel The Inpatient gezeigt. Der Titel spielt zeitlich 60 Jahre vor den Ereignissen von Until Dawn und wird von Supermassive Games entwickelt.

Auch das Thema Virtual Reality kam auf Sonys Pressekonferenz nicht zu kurz und bekam einen eigenen Slot zugeteilt. Darin wurden mehrere Spiele angekündigt, die in Zukunft für PlayStation VR erscheinen werden.

Darunter war unter anderem das Horrorspiel The Inpatient, das von Entwickler Supermassive Games entwickelt wird und mit psychologischen Elementen spielt. Als Schauplatz wurde das Blackwood Sanatorium gewählt und der Spieler wird in die Rolle eines Patienten mit Amnesie versetzt - über 60 Jahre vor den Geschehnissen von Until Dawn.

Spieler, die den Horror-Titel bereits gespielt haben, werden sich an das bedrohliche Sanatorium erinnern, doch in The Inpatient werdet ihr das Gebäude so sehen, wie es zu seinen 1950er Glanzzeiten war.

"The Inpatient beginnt mit eurer Befragung durch Jefferson Bragg, dem mysteriösen Besitzer des Sanatoriums. Er behauptet euch helfen zu wollen, aber solltet ihr ihm glauben? Das ist der Beginn einer verstörenden Reise, auf deren Weg ihr entdeckt, wer ihr seid und warum ihr im Blackwood Sanatorium seid.", so die Beschreibung im offiziellen PlayStation Blog.

Weiter heißt es: "Im Verlauf des Spiels werdet ihr eine Reihe interessanter Patienten und Angestellter kennen lernen, jeder mit seiner eigenen Motivation und Agenden. Wie ihr auf diese Charaktere reagiert und welche Entscheidungen ihr trefft wird dramatische Auswirkungen darauf haben, wie sich die Story entwickelt."

Laut der Entwickler sei alles so designed, dass es sich wirklich so anfühlt, als befinde man sich im Spiel. "Wenn ihr nach unten seht, werdet ihr euren Körper sehen, mit Händen und Füßen. Ihr könnt auch durch laute Aussprache mit den Charakteren interagieren."

"In The Impatient haben wir psychologische Horror-Themen benutzt, um in das Unterbewusstsein des Spielers einzudringen und sie tiefer in die Story zu ziehen. Unser Team hat viel Zeit damit verbracht, ein Gefühl der Isolation und Angst zu erschaffen. Dazu haben wir uns stark auf immersives 3D binaurales Audio gestützt, das die tollen Visuals perfekt unterstreicht."

Um das Script zu schreiben, haben die Entwickler eng mit den Scripwritern von Until Dawn, Larry Fessenden und Graham Reznick, zusammengearbeitet. Das Ziel sei ein packendes Script zu kreieren, das der Geschichte Leben einhaucht.

"In das Until Dawn-Universum zurückzukehren, war sehr spannend für uns. Das Sanatorium ist eine ikonischen Location und es war toll, dieses imposante Gebäude noch einmal zu besuchen. Das mit PlayStationVR zu erleben ist unglaublich — es fühlt sich wirklich so an, als wärt ihr dort."

Den entsprechenden Ankündigungstrailer, der im Rahmen von Sonys Präsentation gezeigt worden ist, findet ihr wie gewohnt in unserer Video-Rubrik.

Wann der VR Horror-Titel The Inpatien erscheinen wird, ist bislang noch unklar.

Siehe auch: E3 Horrorspiel news Sony The Inpatient VR
Quelle: blog.de.playstation

Seitenauswahl

Infos zu The Inpatient

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Von Patrik Hasberg Unser Team
News zu Diablo 3

Diablo 3 - Die Rückkehr des Totenbeschwörers ist jetzt verfügbar!

28.06.

GTA 5 - OpenIV und Co. dürfen weitermachen

28.06.

PlayStation Plus - Kostenlose Spiele im Juli 2017 für PS4, PS3 und PS Vita

28.06.

Avatar 2 - Soll erster 3D-Film ohne Brille werden

28.06.

SNES Mini - Die Retro-Konsole mit Nostalgie-Faktor

28.06.

Games with Gold - Diese Xbox-Spiele gibt es im Juli kostenlos

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!