PLAYNATION NEWS HTC Vive

HTC Vive - Preis für Deutschland bekannt

Von Wladislav Sidorov - News vom 29.02.2016, 10:07 Uhr
HTC Vive Screenshot

HTC hat kurz vor dem Start der Vorbestellungen den Preis für Deutschland bekannt gegeben. Mit 900 Euro befindet man sich auf Höhe der VR-Brille aus dem Hause Oculus Rift.

Nachdem man in der vergangenen Woche bereits den amerikanischen Dollar-Preis bekannt gab, stehen nun auch die Kosten der HTC Vive für Deutschland und dem Rest der Länder innerhalb der Europäischen Währungsunion fest.

Während die HTC Vive in den USA rund 799 Dollar kostet, müssen wir in Deutschland exakt 899 Euro zahlen.  Inklusive Versandkosten und Steuern werden sogar 959,69 Euro fällig.

HTC Vive Vorbesteller bekommen kostenlose Spiele dazu

Vorbesteller erhalten die Spiele Job Simulator, Tilt Brush und Fantastic Contraption kostenlos dazu. Im Paket enthalten sind obendrein zwei Controller und Sensoren, die für die freie Bewegung innerhalb der VR-Welt notwendig sind.

Für die Vorbestellung könnt ihr zwischen Kreditkarte und PayPal als Bezahlungsmöglichkeiten wählen. Der Versand der VR-Brille beginnt am 5. April.

Für die HTC Vive benötigt ihr einen starken Rechner

Um die Virtual Reality auch einigermaßen angenehm spielen zu können benötigt ihr einen starken Rechner, ansonsten könnte es zu erheblichen Komplikationen kommen. Schaut euch die HTC Vive Systemanforderungen an, um sicherzustellen, dass ihr über die nötige Hardware verfügt.

News & Videos zu HTC Vive

HTC Vive HTC Vive - Nachfolger-Modell wird wohl Montag enthüllt HTC Vive HTC Vive - VR-Brille wird 200 Euro günstiger HTC Vive HTC Vive - Hersteller umgeht Gewährleistungs-Recht - Kunden sollen zahlen HTC Vive HTC Vive - Nachfrage von VR-Headsets sinkt HTC Vive HTC Vive - Orte in der realen Welt besuchen mit Realities HTC Vive HTC Vive - So spielt sich der Job Simulator PUBG PUBG - PC-Update nimmt Performance-Verbesserungen und Bugfixes vor Dragon Ball FighterZ Dragon Ball FighterZ - Zweite Open Beta angekündigt
News zu WhatsApp

LESE JETZTWhatsApp - Jetzt kommt WhatsApp Business

KOMMENTARE