PLAYNATION NEWS Horizon Zero Dawn

Horizon Zero Dawn - Verdrängt der Online-Multiplayer-Spaß die Einzelspieler-Titel?

Von Franziska Behner - News vom 27.10.2017, 10:37 Uhr
Horizon Zero Dawn Screenshot

In letzter Zeit kommen immer mehr Multiplayer-Games auf den Markt und scheinen den Singleplayer-Modus schon fast zu verdrängen. Guerilla Games hat in einem Interview deutlich gemacht, dass Einzelspieler-Games noch lange nicht tot sind. Als Beispiel dafür nennen sie das von Ihnen veröffentlichte und äußerst erfolgreiche Horizon Zero Dawn.

In den letzten Monaten haben sich die Bedingungen auf dem Markt immer mehr verändert. Der Trend der Spieleindustrie geht deutlich in Richtung Multiplayer-Games und scheint die Einzelspieler-Geschichten so langsam zu verdrängen. Immer wieder flammt die Diskussion auf, dass Games im Mehrspielerbereich deutlich mehr und auf längere Zeit hin Geld in die Kassen der Entwickler und Publisher spülen, weshalb diese als ein gewinnbringenderes Modell anzusehen sind.

Horizon Zero Dawn Horizon Zero Dawn The Frozen Wilds laut Entwickler umfangreich und düster

Guerilla Games machte in einem Interview deutlich, dass sie diese Entwicklung nicht ganz genau so sehen. Mit ihrem Singleplayer-Hit Horizon Zero Dawn haben sie bewiesen, dass auch Einzelspieler-Games noch immer ein sehr großer Erfolg sein können. Guerrillas Principal Game Designer Tim Stobo hat auf der PAX Aus mit Gamespot über dieses Thema gesprochen und deutlich gesagt, dass er weiterhin an Einzelspieler-Games glaubt, auch wenn sie in Zukunft geschäftlichen Herausforderungen entgegen stehen werden. Während es sich in den Diskussionen der letzten Wochen und Monate um lineare Singleplayer-Spiele drehte, erwähnte Stobo im Interview einige der erfolgreichsten Spiele des Jahres für den Einzelspieler, die allerdings allesamt eine offene Spielwelt bereithalten.

„Ich denke, Horizon beweist, dass es eine Zukunft für hochqualitative Singleplayer-Erfahrungen gibt. Die kommende Download-Erweiterung wird dies nochmals unter Beweis stellen [....] Wir fühlen uns wirklich verpflichtet, dieses hohe Qualitätslevel für die Erfahrung der Spieler zu liefern. Es scheint, dass es in anderen Bereichen der Branche eine Veränderung bei den Geschäftsgebaren gibt. Aber bei Guerrilla sind wir darauf konzentriert, beeindruckende Geschichten zu erzählen.“

Auf die Frage hin, inwiefern Multiplayer-Games wie Destiny 2 auf dem Vormarsch sind und Einzelspieler-Titel verdrängen, antwortete der Game Designer das Folgende:

„Ich denke, man sollte es lieber aus einer anderen Perspektive betrachten. Ich denke, wir werden mehr Spiele wie Destiny sehen und ich denke, dass sie ihre Berechtigung haben. Aber wenn man sich die besten und am meisten gefeierten Spiele des Jahres ansieht – Horizon, Shadow of War. Es gibt viele großartige Einzelspieler-Erfahrungen. Wenn wir gleichzeitig auch noch mehr Immer-Online-Erfahrungen bekommen, dann ist das meiner Meinung nach gut für die Diversität der Spielelandschaft.“

News & Videos zu Horizon Zero Dawn

Horizon Zero Dawn Horizon Zero Dawn - Verdrängt der Online-Multiplayer-Spaß die Einzelspieler-Titel? Horizon Zero Dawn Horizon Zero Dawn - Muss der DLC The Frozen Wilds umbenannt werden? Horizon Zero Dawn Horizon Zero Dawn - Update 1.33 bringt ein überarbeitetes Speichersystem Horizon Zero Dawn Horizon Zero Dawn - The Frozen Wilds nur als digitaler Download erhältlich Horizon Zero Dawn Horizon Zero Dawn - Story-Erweiterung The Frozen Wilds angekündigt Horizon Zero Dawn Horizon Zero Dawn - Dokumentation begleitet Entwicklung Life is Strange: Before the Storm Life is Strange: Before the Storm - Episode 3 erscheint früher als geplant Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Year 3 Pass kann ab sofort erworben werden
News zu Disney

LESE JETZTDisney - Kauft 20th Century Fox, sichert sich Rechte an Marken wie Deadpool

KOMMENTARE