For Honor Screenshot

For Honor: Splitscreen-Feature gestrichen

08.10.2016 - 12:00

Ursprünglich sollte es in For Honor die Möglichkeit geben, zusammen im Splitscreen zu spielen. Nun hat Publisher Ubisoft offenbar die komplette Funktion gestrichen.

Teilen Tweet Kommentieren

Im Mittelalter-Brawler For Honor wurde das ursprünglich geplante Splitscreen-Feature gestrichen. Dies geht aus einem neuen Interview mit den Entwicklern hervor, das von Ubisoft veröffentlicht wurde. „Wir haben uns diese Woche dazu entschieden, Splitscreen zu streichen“, führte Produzent Stephane Cardin im Video aus. 

„Es war ein Feature, das wir liebten. Aber als wir uns vor Augen führten, was zur Unterstützung von Online-Koop getan werden müsste, mussten wir eine Entscheidung fällen. Wir müssen alle Features auf höchstes Niveau bringen, um die beste Erfahrung zu bieten.“

2015 erklärten die Entwickler noch, dass die Einführung Splitscreen äußerst wichtig wäre. Man solle auf der Couch sitzen und gegen seine Freunde auch lokal kämpfen können.

Angezockt: So fanden wir For Honor auf der gamescom!

via: IGN
Geschrieben von Wladislav SidorovDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

For Honor: Splitscreen-Feature gestrichen

Ursprünglich sollte es in For Honor die Möglichkeit geben, zusammen im Splitscreen zu spielen. Nun hat Publisher Ubisoft offenbar die komplette Funktion gestrichen.

For Honor: Begebt euch in die Schlacht

Wollt ihr wissen, wie es in einer Schlacht bei For Honor so aussieht? Dann schaut mal rein, wir haben eine Base schützen müssen. Ob es uns gelang?

For Honor: Epische Schlachten im großen Stil

Bereits im letzten Jahr angekündigt, zeigte Ubisoft auch in diesem Jahr weitere Einblicke in die Welt von For Honor.
Noch mehr News anzeigen

Tipps