News vom 17.12.2016 - 09:00 Uhr - Kommentieren (0)
For Honor Screenshot

For Honor wird im kommenden Jahr in die Beta starten. In der kostenlosen Testphase können wir das Action-Spiel von Ubisoft noch vor dem offiziellen Release-Termin im Februar ausprobieren. Die Beta wird als großes Event gefeiert und trägt den Namen For Honor: War of Factions

Wer For Honor lieber noch einmal testen möchte, bevor er das Spiel zum Release kauft, bekommt im Januar 2017 die Möglichkeit dazu. Publisher Ubisoft und Entwickler Ubisoft Montreal kündigten die For Honor Beta offiziell an.

For Honor: War of Factions angekündigt

Spielbar sein werden die drei Fraktionen Wikinger, Krieger und Samurai auf den Karten Ashfeld, Valkenheim und Myre. Dabei sind die Inhalte von Anfang an freigeschaltet, ein Kauf der In-Game-Währung Steel (Stahl) ist offenbar ebenfalls nicht möglich.

Wer For Honor kostenlos testen möchte, kann sich beim Beta-Event For Honor: War of Factions anmelden. Die Registrierung dafür ist auf der offiziellen Webseite erklärt. Ihr benötigt einen Uplay-Account und müsst euch zwischen PC und den Konsolen PlayStation 4 sowie Xbox One entscheiden.

Anmeldung für die For Honor Closed Beta

Alle Beta-Tester von For Honor erhalten von Ubisoft das Emblem of Old (Emblem der Alten). Damit sei es möglich, nach der Veröffentlichung des Videospiels die Waffen und Rüstungen aufzuwerten oder äußerlich zu verändern. Was genau die Belohnung letztlich bringen wird, ist aber noch unklar.

Bitte beachtet, dass es sich bei der For Honor Beta um eine geschlossene Testphase (Closed Beta) handelt und ihr euch unbedingt vorher anmelden müsst, um eine Chance zum Mitspielen zu haben.

Siehe auch: Beta for honor kostenlos testen Release ubisoft

Seitenauswahl

Infos zu For Honor

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu For Honor
For Honor - Server sind sogar dann down, als Ubisoft streamen wollte Bereits vor dem Release von For Honor, in der Beta-Phase, waren die Server stundenlang down. Auch nach der Veröffentlichung ärgern sich Spieler über eine Offline-Meldung – und kürzlich ...
Artikel zu For Honor
For Honor - Über 700 Euro für alle In-Game-Käufe Die Mikrotransaktionen in For Honor können sehr teuer werden, wenn damit alle Inhalte freigeschaltet werden sollen. Demnach kostet die benötigte Stahl-Währung über 730 Euro für vollständige ...
Von Dustin Martin Unser Team
News zu Twitch

Twitch - Doch keine Streaming-Lizenz in NRW?

23.06.

Pokémon Go - Erste Raids weltweit gestartet

23.06.

Humble Bundle - Killing Floor Steam-Key kostenlos

23.06.

Beyond Good & Evil 2 - Erstes Gameplay-Video veröffentlicht

22.06.

Pokémon Go - Arena-Kämpfe wieder verfügbar

22.06.

Steam - Großer Steam Summer Sale gestartet

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!