Homefront: The Revolution Screenshot

Homefront: The Revolution: Am Wochenende kostenlos auf Steam spielbar

09.09.2016 - 15:13

Die Steam-Version des Ego-Shooters Homefront: The Revolution kann an diesem Wochenende kostenlos gespielt werden. Außerdem kann das Spiel in diesem Zeitraum deutlich günstiger erworben werden.

Teilen Tweet Kommentieren

Seit etwa vier Monaten ist der Ego-Shooter Homefront: The Revolution nun erhältlich, nachdem es lange Zeit fraglich war, ob der Titel überhaupt erscheint. Immerhin arbeiteten verschiedene Entwickler und Publisher an dem Spiel, bis Dambuster Studios und Deep Silver Homefront: The Revolution schließlich fertigstellten. Zum Release wies der Titel noch einige Fehler auf, die in Updates zu großen Teil ausgebügelt worden sind. Erst vergangene Woche veröffentlichte das Entwicklerteam einen großen Patch, der unter anderem Performance-Probleme beseitigte und verschiedene Bugs aus dem Spiel entfernte.

Nun erhalten Spieler die Möglichkeit einen Blick in das Spiel zu werfen, ohne Homefront: The Revolution erwerben zu müssen. So darf die Steam-Version das komplette Wochenende über heruntergeladen und getestet werden. Der Download ist bereits verfügbar. Darüber hinaus kann der Ego-Shooter in diesem Zeitraum deutlich günstiger erworben werden. Statt 39,99 Euro bezahlt ihr so nur 23,99 Euro und spart rund 40 Prozent. Getestet werden darf neben der Singleplayer-Kampagne auch der Resistance-Modus.

In den letzten 30 Tagen verzeichnet Homefront: The Revolution 48 Prozent positive Reviews auf Steam. Wir haben den Titel damals zum Release getestet. Innerhalb unseres Reviews erfahrt ihr unsere Meinung.

Homefront: The Revolution kann am Wochenende kostenlos gespielt werden.

Quelle: Steam
Geschrieben von Dustin HasbergDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Homefront: The Revolution: Am Wochenende kostenlos auf Steam spielbar

Die Steam-Version des Ego-Shooters Homefront: The Revolution kann an diesem Wochenende kostenlos gespielt werden. Außerdem kann das Spiel in diesem Zeitraum deutlich günstiger erworben ...

Homefront: The Revolution: Neuer Patch bringt Fixes und neue Inhalte mit sich

Entwickler Dambuster Studios hat zu dem Ego-Shooter Homefront: The Revolution einen neuen Patch veröffentlicht. Neben zwei neuen Maps für den Resistance Mode dürfen sich Spieler über ...

Homefront: The Revolution: Guerilla-Shooter im Test

Der Release von Homefront: The Revolution liegt eine Woche zurück. Jetzt ist es an der Zeit, ein Fazit zu ziehen: Wie gut ist der Shooter der Dambuster Studios und Publisher Deep Silver? In ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps