Von Andre Holt | News vom 16.06.2017 - 15:57 Uhr - Kommentieren
Hitman Screenshot

Die Gerüchte bestätigen sich: Das dänische Entwicklerstudio IO Interactive ist jetzt völlig unabhängig von Square Enix und behält trotzdem die Rechte an der Marke Hitman. Die Zukunft der Reihe ist damit gesichert.

Nach der Trennung von Square Enix und IO Interactive, die vor wenigen Monaten bestätigt wurde, kursierten einige Gerüchte im Internet: Neben einem angeblich gesicherten Markenrecht an Hitman beunruhigten zahlreiche Entlassungen, die das dänische Entwicklerstudio vornehmen musste.

Jetzt bestätigte der Entwickler allerdings, dass sie ab sofort wirklich völlig unabhängig seien. Die Dänen handelten mit Square Enix einen Deal aus, der sie einerseits "freikaufte" und andererseits gleichzeitig dafür sorgte, dass das Team die Rechte an der Marke Hitman behalten dürfe. Wie in einem Statement des Geschäftsführers von IO Interactive, Hakan Abrak, mitgeteilt wurde, ist dies ein großer Tag für das Studio: Durch die neu gewonnene Freiheit könne man die Reihe und das eigene Studio genau so vorantreiben, wie man sich dies vorstelle.

Das Team danke allen Fans und besonders auch Square Enix, die bereit waren Verhandlungen mit dem Entwicklerstudio zu führen. Die Reise soll zurück zu den Wurzeln des Studios gehen und die Unabhängigkeit wieder an erster Stelle stehen. Auch eine Andeutung auf die zweite Staffel von Hitman beinhaltet das Statement: Es gebe Pläne noch mehr Spieler für die Reihe zu begeistern und in den nächsten Wochen soll es klarere Aussagen diesbezüglich geben. Hitman lebt.

Hitman ist gesichert und der dänische Entwickler IO Interactive wieder völlig unabhänig von Square Enix

Quelle: IO Interactive

Seitenauswahl

Infos zu Hitman

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Hitman
Hitman - Reihe angeblich gesichert - Staffel 2 in Entwicklung Die Trennung von Square Enix und IO Interactive scheint keine Auswirkungen auf die Hitman-Reihe zu haben. Ganz im Gegenteil: Wie jetzt berichtet wurde, blieben die Rechte an der Marke beim ...
Artikel zu Hitman
Hitman - Square Enix will Entwickler verkaufen Square Enix ist mit der Leistung des dänischen Entwicklers IO Interactive unzufrieden. Im Rahmen der Bekanntgabe seiner aktuellen Geschäftszahlen wurde bekannt gegeben, dass das ...
News zu Star Wars: Battlefront 2

Star Wars: Battlefront 2 - Ließ Disney die Mikrotransaktionen entfernen?

22.11.

Dragon Ball Xenoverse 2 - Details zu den neuen Inhalten

21.11.

Splatoon 2 - Noch bunter durch umfangreiche Updates

21.11.

Animal Crossing: Pocket Camp - Download im App Store verfügbar

21.11.

Humble Bundle - Brütal Legend für kurze Zeit kostenlos im Humble Store

21.11.

Sony - Geschenk an die Spieler zum 10. Geburtstag von Uncharted

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5