Heroes of the Storm Screenshot

Heroes of the Storm: Xul im Spotlight und aktuelle Patch-Inhalte im Überblick

04.03.2016 - 18:55

Ein weiterer Held aus dem Diablo-Universum fand mit dem aktuellen Patch seinen Weg in Blizzards hauseigenen MOBA-Schützling Heroes of the Storm. Welche Attacken er zu bieten hat und was der aktuelle Patch zusätzlich an Highlights bringt, verraten wir euch im Überblick. 

Teilen Tweet Kommentieren

Bereits im Januar hatten wir euch die Verstärkung der aktuellen Heldenliga von Heroes of the Storm in Form von Zauberin Li-Ming und Totenbeschwörer Xul vorgestellt. Nachdem es "Ladies first" galt, schieben Blizzard nun Diablos Nekromanten ins Rampenlicht und verraten mehr über seine schlagkräftigen Argumente und tödlichen Fähigkeiten. Wir haben für euch alle Infos und Highlights inklusive Spotlight-Trailer in der Übersicht:

► Trait Skelett erwecken: Stirbt ein gegnerischer Diener in der Nähe, beschwört Xul einen Skelettkrieger, der mit ihm auf dem Weg kämpft. Es können mehrere Skelettkrieger zur gleichen Zeit aktiv sein. Diese passive Fähigkeit ist beispielsweise eine große Hilfe bei der Wegkontrolle.

► Skill Spektralsense: Nach kurzer Verzögerung beschwört Xul in einiger Distanz eine geisterhafte Sense, die zu ihm zurückkehrt und allen Feinden im Weg mäßigen Schaden zufügt.

► Skill Verfluchte Ernte: Xul kann durch den Einsatz seine Nahkampfwaffe verbessern. Nach Aktivierung fügt Xuls Sense kurzzeitig mit jedem automatischen Angriff Flächenschaden zu und senkt dabei die Angriffsgeschwindigkeit aller getroffenen Helden.

► Skill Knochengefängnis: Xul beschwört damit einen Knochenkäfig um einen Gegner und macht ihn bewegungsunfähig.

► Skill Knochenrüstung: Bei Aktivierung erhält Xul vorübergehend einen Schild. Die Fähigkeit wird bei der Talentwahl der ersten Stufe verbessert. Ihr fügt mit ihr Schaden zu, verlangsamt oder weicht automatischen Angriffen aus.

► heroische Fähigkeit Giftnova: Nach kurzer Verzögerung verschießt Xul mehrere giftige Geschosse, die weit ausfächern. Alle vom Gift getroffenen Ziele erleiden viel Schaden über Zeit.

► heroische Fähigkeit Skelettmagier: Für mehr Schlachtfeldkontrolle kann Xul eine Reihe untoter Skelettmagier beschwören. Bei Aktivierung erscheinen mehrere untote Magier in gerader Linie, die Gegner in der Nähe angreifen und verlangsamen.

Diablos Totenbeschwörer ist aber nicht das einzige Highlight, was die Mannen von Blizzard allen HotS-Freunden schon zum Beginn des Monats März auftischen. Für die Lobbys von "Eigenen Spielen" wurden vier weitere Beobachterplätze hinzugefügt, sodass jetzt bis zu sechs Leute bei einem Spiel zuschauen können. Diese Änderung betrifft auch die Replay-Lobbys, sodass ab sofort bis zu 16 Spieler über die Funktion "Gemeinsam schauen" gleichzeitig ein Replay verfolgen können. Alle weiteren Bugfixes und Änderungen findet ihr im Detail über diesen Link auf der offiziellen Website zum Spiel.

Link: Quelle (Patch) Link: Quelle (Spotlight)
Geschrieben von Sarah HübnerDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Heroes of the Storm: Neuer Held 'Samuro' aus Warcraft III erhält Schwarzweißvideo

Entwicklerstudio Blizzard Entertainment hält weiter an dem Plan fest, möglichst jeden Charakter der hauseigenen Spiele irgendwie in die MOBA Heroes of the Storm zu integrieren. Der neueste ...

Heroes of the Storm: Neue Karte "Sprengkopfmanufaktur" in der Übersicht

Heroes of the Storm erhält auch weiterhin neue Inhalte. Mit "Kriegsmaschinen" gibt es aktuelle Neuerungen aus dem StarCraft-Universum. Die Karte "Sprengkopfmanufaktur" ...

Heroes of the Storm: Machines of War online, Alarak und neue Karte verfügbar

Das neue Update zu Heroes of the Storm ist seit gestern online. Die 'Machines of War' warten darauf erobert zu werden. Zudem wurde Alarak veröffentlicht und ein kostenloser Held in ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps