Heroes of the Storm Screenshot

Heroes of the Storm: Tracer, die flinke Kampfmaschine im Spotlight

18.04.2016 - 10:00

Die neue Heldin Tracer hat einiges zu bieten. Mit ihr kommt ein neues System für die ultimativen Fähigkeiten ins Spiel. Wir haben alle Informationen aus dem Tracer-Spotlight für euch bereitgestellt. 

Teilen Tweet Kommentieren

Blizzard hat mit Tracer die erste Heldin angekündigt, die dem Universum des neuen First-Person-MOBA-Shooters Overwatch entspringt und fortan in Heroes of the Storm spielbar sein wird. Am 26. April ist es schließlich so weit und die junge Kämpferin betritt den Nexus. Jetzt haben die Entwickler ein Spotlight-Video veröffentlicht, das die Talente und Fähigkeiten ein wenig näher beleuchtet. 

Aus dem Video geht ganz klar hervor, dass Tracer sehr beweglich und flink gespielt wird. Sie kann nicht nur auf den Gegner feuern, während sie sich in Bewegung befindet, sondern auch mit ihrem Chronobeschleuniger Raum und Zeit überwinden. Ähnlich wie beim Held Tychus, jedoch benötigt sie für die fortwährende Attacke keine spezielle Fähigkeit. Ebenfalls nicht uninteressant ist die Gegebenheit, dass sie sich rückwärts durch die Zeit teleportiert, falls die Situation dies erfordert. Alles in allem ist ihre Beweglichkeit nicht zu unterschätzen. Nachfolgend haben wir all ihre Fähigkeiten im Detail aufgelistet. 

Die aktiv-passive Eigenschaft 'Reload' bezieht sich auf die neuartigen Munitionsvorräte, die der erste Overwatch-Charakter bereithält. Beim Aktivieren der Reload-Taste werden automatisch alle Kugeln wieder nachgeladen und ihr könnt mit eurer Kanone weiterfeuern. 

Die Fähigkeit 'Blink' hat drei Aufladungen und teleportiert euch umgehend in eine von euch gewählte Richtung. Jede Aufladung hat eine Abklingzeit von sechs Sekunden. 

Tracer ist ebenfalls mit einer Nachkampf-Attacke ausgestattet. Die Fähigkeit 'Melee' erlaubt euch einen Kolbenschlag mit eurer Waffe, welcher dem nächstgelegenen Helden trifft und diese bevorzugt. Diese Schläge laden nebenher eure ultimative Fähigkeit auf, Diener bieten fünf und Helden zehn Aufladungen von 'Pulse Bomb'

Der 'Recall' ist der bereits erwähnte Rückwärtssprung durch die Zeit. Falls ihr diese Fähigkeit einsetzt, dann teleportiert sie euch zu der Stelle, an der ihr euch vor drei Sekunden befandet. 

Schlussendlich bietet die oben schon einmal genannte 'Pulse Bomb' eine Neuerung, die es so in Heroes of the Storm noch nicht gab. Tracers ultimative Fähigkeit ist von der ersten Minute an verfügbar. Die Impuls-Bombe heftet sich dem ersten Gegner an den diese berührt und explodiert anschließend. Die Bombe macht dann in einem bestimmten Umkreis Schaden. Die Bombe muss allerdings von der ersten Minute an aufladen. Das heißt, dass sie bei 0 Prozent beginnt und einsetzbar ab 100 Prozent ist. Anders als bei anderen Helden könnt ihr diese Fähigkeit auf Level 10 modifizieren. 

Quelle: Blizzard
Geschrieben von Ben BrüninghausDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Heroes of the Storm: Neuer Held 'Samuro' aus Warcraft III erhält Schwarzweißvideo

Entwicklerstudio Blizzard Entertainment hält weiter an dem Plan fest, möglichst jeden Charakter der hauseigenen Spiele irgendwie in die MOBA Heroes of the Storm zu integrieren. Der neueste ...

Heroes of the Storm: Neue Karte "Sprengkopfmanufaktur" in der Übersicht

Heroes of the Storm erhält auch weiterhin neue Inhalte. Mit "Kriegsmaschinen" gibt es aktuelle Neuerungen aus dem StarCraft-Universum. Die Karte "Sprengkopfmanufaktur" ...

Heroes of the Storm: Machines of War online, Alarak und neue Karte verfügbar

Das neue Update zu Heroes of the Storm ist seit gestern online. Die 'Machines of War' warten darauf erobert zu werden. Zudem wurde Alarak veröffentlicht und ein kostenloser Held in ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps