PLAYNATION NEWS Hardware

Hardware - Server "Intel" lief 16 Jahre ohne Pause

Von Patrik Hasberg - News vom 01.04.2013, 14:16 Uhr
Hardware Screenshot

Insgesamt 16 Jahre Dauerbetrieb. Dies ist die beeindruckende Bilanz eines Servers, der 1996 zum letzten Mal gestartet worden ist.

Wie ein Nutzer im Forum von Ars Technica berichtet, lief sein Server, der noch auf dem Betiebssystem NetWare basiert seit dem 23. September 1996 im Dauerbetrieb. Nur einmal musste dieser 1996 neugestartet werden. Noch bevor der Nutzer seinen Highshool-Abschluss erlangte hatte er den Server in Betrieb genommen und seitdem lief dieser ohne eine Unterbrechung problemlos. Wie Screenshots belegen, liegt die Uptime bei insgesamt 6030 Tagen.

Durch einen Festplattendefekt musste der Server mit der Bezeichnung "Intel" nun allerdings entgültig durch ein neueres Modell ersetzt werden. Anscheinend konnte das Kugellager der 5 1/4-Zoll-SCSI-Festplatte (unglaubliche 800 MByte Speicherkapazität) der langen Systemlaufzeit nicht mehr standhalten.

Der Server eines Nutzers mit der Bezeichnung

KOMMENTARE

News & Videos zu Hardware

Hardware Hardware - Corsair HS60 - 7.1 Gaming Headset für 80 Euro im Test Hardware Hardware - WPA2-WLAN-Passwörter geknackt, Update schließt Sicherheitslücke Hardware Hardware - YouTuber spielt mit 16 Monitoren in einer 16K-Auflösung Hardware Hardware - Unser Test zur Lioncast LK300 RGB Hardware Hardware - Motion Leap 3D Motion Controller Demo GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake