PLAYNATION NEWS Hardware

Hardware - Insider berichten: "Microsoft schwindelt"

Von Redaktion - News vom 01.04.2010, 14:50 Uhr

Project Natal, eine Lüge von Microsoft? Insider packen nun aus!

Wir berichteten bereits des Öfteren über Project Natal, Microsoft's Antwort auf Nintendo's Wii-Mote und Sony's kommende "Move"-Steuerung. Microsoft betont, dass in Natal keine Controller oder sonstiges in den Händen der Spieler gehalten werden müssen. Dies beweist folgendes Video:

.. Doch anscheinend handelt es sich nicht um das Versprechen, was man uns unter die Nase reiben möchte. Wie Insider nun berichten, wird Project Natal nicht mit gewohnten Controller-Einheiten zu steuern sein, sondern der Spieler muss sich 8 Aufkleber in verschiedenen Farben auf seinem Körper kleben. Diese werden im Umfang des Project Natal's Bundle mitgeliefert. Die Kamera kann die Bewegungen nur anhand der farbigen Punkte an den wichtigsten Stellen unseres Körpers erkennen, so wie die Stirn, den Handgelenken und  Beinen.

Die ersten näheren Infos, so der Insider, sollten auf der kommenden E3 in Los Angeles verkündet werden. Wir behalten dies im Auge und werden euch bei neueren Infos informieren. Im Übrigen erhielten wir von Microsoft keine Antwort auf die Frage, ob die beschriebenen Infos stimmen.

Natürlich handelte es sich hier bei um ein April-Scherz :)

KOMMENTARE

News & Videos zu Hardware

Hardware Hardware - Corsair HS60 - 7.1 Gaming Headset für 80 Euro im Test Hardware Hardware - WPA2-WLAN-Passwörter geknackt, Update schließt Sicherheitslücke Hardware Hardware - YouTuber spielt mit 16 Monitoren in einer 16K-Auflösung Hardware Hardware - Unser Test zur Lioncast LK300 RGB Hardware Hardware - Motion Leap 3D Motion Controller Demo Assassin's Creed Odyssey Assassin's Creed Odyssey - Wieder mehr Handlung in der Gegenwart - aber optional PUBG PUBG - Entwickler verteidigen das Spiel - nicht nur ein Asset Flip
News zu Pokémon Go

LESE JETZTPokémon Go - Ab sofort könnt ihr Pokémon tauschen