PLAYNATION NEWS Halo Recruit

Halo Recruit - Microsoft produziert Halo-VR-Demo

Von Ben Brüninghaus - News vom 09.10.2017, 12:22 Uhr
Halo Recruit Screenshot

Microsoft bringt das Halo-Franchise nun in die virtuelle Realität. Halo Recruit funktioniert mit einem VR-Headset. Doch hierbei könnte es sich möglicherweise nur um einen ersten Schritt handeln. 

Die Halo-Reihe gehört zu den beliebtesten Spielemarken der Xbox. Diverse Ableger für alle Konsolen sorgten für rege Begeisterung bei Sci-Fi-Shooter-Freunden. Doch wie steht es eigentlich um die virtuelle Realität?

Xbox One X Xbox One X Vorbestellen ab heute - Wo Project Scorpio Edition zu kaufen ist

Microsoft hat kürzlich bekanntgegeben, dass das ikonische Halo-Franchise einen Weg in die virtuelle Realität finden wird. Der Titel soll die Möglichkeiten der Mixed Reality für das Franchise aufzeigen. Dabei handelt es sich um eine relativ kurze VR-Erfahrung. Entwickelt wird die VR-Experience von 343 Industries. Die Entwickler sind bereits durch ihre Arbeit an Halo 4 und Halo 5 bekannt. 

Halo Recruit soll zusätzlich an diversen Retail-Demo-Stationen bereitgestellt werden. Gegenüber VentureBeat hat Microsoft ein paar Worte zu dem VR-Titel verloren.

"Wir kratzen an der Oberfläche des Potenzials von Mixed Reality und wir werden es bekanntgeben, wenn wir die richtige Erfahrung für das Halo-Universum und für Halo-Fans gefunden haben."

Diesbezüglich dürfte es also in naher Zukunft neue Informationen und Entwicklungen geben. Die Demo Halo Recruit wird zeitgleich mit Windows Mixed Reality am 17. Oktober 2017 erscheinen.

News & Videos zu Halo Recruit

Disney Disney - Kauft 20th Century Fox, damit auch Rechte an X-Men und Deadpool Life is Strange: Before the Storm Life is Strange: Before the Storm - Episode 3 erscheint früher als geplant
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Dataminer finden Hinweise auf Schatzsuche und goldenen Revolver

KOMMENTARE